• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

Anregungen für nachhaltige Wirtschaft



Jens Deutschendorf & Dr. Rainer Waldschmidt
Jens Deutschendorf & Dr. Rainer Waldschmidt

Hessens Wirtschaftsstaatssekretär Jens Deutschendorf ist mit einer Unternehmensdelegation nach Japan und Südkorea gereist. Themen des einwöchigen Besuchs sind Wohnungsbau, Verkehr und Energieversorgung. "Beides sind hochentwickelte Industrieländer, die ihren Weg in eine klimafreundliche Wirtschaftsweise suchen", sagt Deutschendorf. "Dabei setzen sie auf technologische Antworten. Ich bin überzeugt, dass wir von ihnen vieles lernen können." Dr. Rainer Waldschmidt (Geschäftsführer Hessen Trade & Invest gmbH) und Dr. David Eckensberger (Abteilungsleiter Standortmarketing HTAI( sind ebenfalls vor Ort, um die Außenwirtschaft und das hessische Standortmarketing zu fördern.

 

In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul stehen Besuche in der dortigen Verkehrszentrale und beim Autohersteller Hyundai auf dem Programm. "Intelligente Verkehrssteuerung, emissionsfreie Fahrzeuge und ein leistungsfähiger ÖPNV sind unerlässlich für eine nachhaltige Mobilität in Ballungsräumen", sagt der Staatssekretär. In der japanischen Hauptstadt Tokio sind Gespräche im Handelsministerium und bei der Stadtverwaltung geplant. Außerdem informiert sich die Delegation in der angrenzenden Hafenstadt Yokohama über das "Future City"-Projekt, das Konzepte für das städtische Leben der Zukunft entwickelt.

 

 

 

Hessische Delegation in Korea: Besuch des Cheonggyecheon Museums, welches sich mit der Stadtentwicklungsgeschichte von Seoul beschäftigt.

 

 

"Die Beziehungen Hessens zur Republik Korea und zu Japan sind traditionell sehr gut", sagt der Staatssekretär. "Rund 270 Firmenniederlassungen machen die Rhein-Main-Region hinter Düsseldorf zum zweiten Schwerpunkt japanischer Unternehmen in Deutschland. Für koreanische Unternehmen ist Hessen sogar der wichtigste Standort in Europa. Diese Beziehungen wollen wir festigen und ausbauen."

 

 

*******************************************************

 

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI bietet eine einmalige strategische Verknüpfung von Standortmarketing, Außenwirtschaft, Investorenbetreuung, Technologie- und Innovationsförderung und Beratung zu EU-Förderprogrammen. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen. www.htai.de

 

 

Informationen der Hessen Trade & Invest GmbH im Social Web:

www.twitter.com/HTAI_Hessen

www.twitter.com/investinhessen

www.facebook.com/hessentradeinvest

www.instagram.com/hessenagentur 

www.youtube.com/user/hessentradeandinvest

 

 

Kontakt:

Hessen Trade & Invest GmbH

Thorsten Schulte

Leiter der Unternehmenskommunikation

Tel.: 0611 950 17 8114

Mail: presse@htai.de

 




www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.