• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

„Ideenwettbewerb Klimaschutz“ für Frankfurt am Main gestartet



Frankfurt, 02.08.2017 - Der „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ sucht kreative Geschäftsideen und technische Neuheiten. Alle eingereichten Ideen müssen nachweislich dazu beitragen, CO2 in Frankfurt am Main einzusparen und somit Frankfurt dabei helfen, bis zum Jahr 2050 komplett auf regenerative Energien umzustellen. Ein besonderer Fokus liegt auf den drei Themenfeldern Energieversorgung, Gebäudesysteme und Mobilität. 

 

Teilnehmen können Unternehmen, Start-ups, juristische Personen des privaten Rechts sowie Personengesellschaften. Ideen können bis zum 14.9.2017 beim Energiereferat eingereicht werden. Insgesamt wird eine Summe von 100.000 Euro ausgeschüttet, mit der mehrere Ideen mit jeweils bis zu 20.000 Euro gefördert werden. Darüber hinaus wird ein Sonderpreis für Elektromobilität vergeben.      

 

Eine Fachjury des „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ 2017, die sich aus vier Mitgliedern der Stadt Frankfurtt am Main, der Wirtschaftsförderung sowie der IHK Frankfurt am Main zusammsetzt, wird die eingereichten Ideen nach den folgenden fünf, zu gleichen Teilen gewichteten, Kriterien beurteilen: 

 

  • Innovationscharakter 
  • CO2-Einsparungen 
  • Wirtschaftlichkeit 
  • Umsetzbarkeit des Projektes bis zum 31.8.2018 
  • Übertragbarkeit und Multiplikator-Wirkung 

Die Teilnahmebedingungen des „Ideenwettbewerbs Klimaschutz“ 2017 sowie die Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsformular und Verfassererklärung) können unter auf der Seite Masterplan 100% Klimaschutz heruntergeladen werden .

 

Der Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein im Gesamtkonzept des „Masterplans 100% Klimaschutz“ der Stadt Frankfurt am Main.

 

Quelle: IHK Frankfurt

 




Veranstaltungskalender

Design to Business Jahreskonferenz 2017

Welche Wege führen Unternehmen zu Innovation und ...

webinarREIHE: "Additive Fertigung: Designoptimierte Bauteile direkt vom Reißbrett"

Im einstündigen Webinar wird Dr. Stepahn Kramer ...

CAST-WORKSHOP Forensik und Internetkriminalität

Der CAST-Workshop "Forensik und ...

[Intern] Arbeitskreis

Internes Arbeitskreistreffen der KMU
www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.

 

RSS-Feed löschen      

RSS-Wikipedia