• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

Gemeinsamer Gigabitausbau macht Rhein-Main flächendeckend schneller digital

Digitalstaatssekretär Burghardt: Gigabitregion FrankfurtRheinMain sorgt für leistungsfähige Infrastrukturen



Hessens Digitalstaatssekretär Patrick Burghardt sieht die Gigabitregion FrankfurtRheinMain als wichtigen Garanten dafür, flächendeckend schnell leistungsfähige digitale Infrastrukturen zu schaffen. „Die Kapazitäten für den Breitbandausbau sind in Deutschland bereits jetzt knapp bemessen. Um einen zügigen, flächendeckenden Gigabitausbau zu erreichen, müssen die Landkreise und kreisfreien Städte eng mit der Privatwirtschaft kooperieren. Dass dieser gemeinsame Handlungswille mit der Gigabitregion FrankfurtRheinMain jetzt demonstriert wird, ist ein richtiger und wichtiger Schritt“, betonte Burghardt bei der Veranstaltung zur Unterschreibung der Absichtserklärung in Frankfurt. Das Land Hessen wird das Projekt förderrechtlich unterstützen wie auch Projekte in andere Regionen.

 

Wettbewerbsfähigkeit der Region FrankfurtRheinMain

 

„Gemeinsames Handeln sichert die Wettbewerbsfähigkeit der Region FrankfurtRheinMain im Vergleich mit führenden Industrie-Regionen in Europa. Nur ein flächendeckender Glasfaserausbau bietet die notwendige Kapazität und Qualität für eine leistungsfähige digitale Infrastruktur“, betonte Burghard. „Ein solches Projekt ist für die Region FrankfurtRheinMain unerlässlich, denn leistungsfähige digitale Infrastrukturen sind die Basis für einen Großteil bestehender und künftiger Geschäftsprozesse“. Der Regionalverband sei laut Burghardt als Institution mit seinem erweiterten Regionalvorstand sehr geeignet, das Vorhaben zu moderieren und zu koordinieren.

 

Glasfaseranschlüsse in Hessen

 

Durch die Synergieeffekte eines einheitlichen flächendeckenden und regional koordinierten und konsolidierten Ausbaus verspricht sich das Land einen deutlich erweiterten eigenwirtschaftlichen Ausbau durch die Privatwirtschaft in der Region. Dieses Groß-Projekt gehe laut Burghardt einher mit den Zielen der Landesregierung, bis 2030 den flächendeckenden Ausbau von Glasfaseranschlüssen in Hessen umzusetzen.

 




Veranstaltungskalender

18. Hessischer Unternehmerinnentag

Wer erfolgreich gründen will, tut gut daran, ...

Die Datenschutz-Grundverordnung III – Auftragsverarbeitung & Drittstaatübermittlung

Seit Mai 2018 gilt die ...

Rundgang: Digitalisierung in der ETA- und Prozesslernfabrik (CiP) erleben

Der Rundgang durch die Lernfabriken an der TU ...

Sustainable & Biobased - Innovative Konsumgüter mit nachhaltigen Geschäftsmodellen

Frankfurt am Main - Der zukünftige Konsum von ...
www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.