• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

Broschüre "Personalisierte Medizin in Hessen" als aktualisierte Neuauflage erschienen



Illustration/Grafik: © Stephen Swierzcyna / CAEPSELE_visual storytelling
Illustration/Grafik: © Stephen Swierzcyna / CAEPSELE_visual storytelling

Die personalisierte Medizin hat ihren Siegeszug weiter fortgesetzt und ist mittlerweile in vielfacher diagnostischer und therapeutischer Anwendung.

Die Broschüre informiert über

  • die neuesten Trends für die personalisierte Medizin
  • innovative und forschungsstarke hessische Unternehmen
  • die aktuelle hessische Forschungslandschaft und Netzwerke






Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir
schreibt in seinem Vorwort:


„Hessen ist ein hochinnovativer Gesundheitsstandort, der die gesamte Wertschöpfungskette von der Erforschung über die Entwicklung bis zur Produktion neuer Medikamente, Diagnostika und Medizintechnikprodukte abbildet. Mit mehr als 95.000 Beschäftigten und einer Bruttowertschöpfung von 10,5 Milliarden Euro leistet die Branche einen erheblichen Anteil zur wirtschaftlichen Stärke unseres Bundeslands. Natürlich wird hier auch intensiv an einem der wichtigsten Themen der Branche gearbeitet: der Personalisierten Medizin.
Diese Broschüre informiert über den Status quo und die Zukunft eines Gesundheitswesens, das die individuellen Besonderheiten der Patienten immer stärker in den Fokus rückt. Erfahren Sie, wie hessische Unternehmen und Forschungseinrichtungen dazu beitragen, dass Behandlungen noch zielgerichteter, noch erfolgreicher und noch schonender werden, um das Leben der Menschen zu verbessern.“

 


Zum Download "Personalisierte Medizin in Hessen"


Zum Technologieland Hessen

 

Ansprechpartnerin:

Dr. Janin Sameith
Projektleiterin Life Sciences & Bioökonomie
Hessen Trade & Invest GmbH
Tel.: +49 611 95017-8262
janin.sameith@htai.de




www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.