• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

Veranstaltungen für die hessische Wirtschaft


Speziell für die hessische Wirtschaft und interessierte Investoren bietet die HTAI und ihre Partner über das Wirtschaftsjahr verteilt eine große Anzahl Veranstaltungen an. Neben dem persönlichen Kennenlernen und dem Austausch zwischen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen informieren renommierte Referenten über neue Entwicklungen und Tendenzen in den jeweiligen Märkten und Regionen. Der Wissenstransfer von den Entwicklern von Technologien und Innovationen hin zu den anwendungsorientierten Unternehmen ist ein wichtiger Aspekt zur Förderung und Ausbau des Standortes Hessen.

 

 

Diese Seite teilen:

4D-Druck – Funktionsmaterialien für die additive Fertigung @Technologieland-Hessen

Potenziale und Herausforderungen der 4D-Druck-Technologie

Datum: Donnerstag, 06. Juni 2019 - 12:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort: Offenbach am Main
PLZ: 63067
Location: IHK Offenbach
Straße: Frankfurter Str. 90


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

Material formt Produkt am 06. Juni 2019 (© HTAI)
Material formt Produkt am 06. Juni 2019 (© HTAI)

Offenbach am Main – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Material formt Produkt informieren Experten am 06. Juni 2019 in der IHK Offenbach über den aktuellen Stand zum sogenannten 4D-Druck und präsentieren innovative Ansätze!

 

 

 

Nachdem sich die additive Fertigung in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt hat, befassen sich aktuell zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit der Erweiterung des Materialspektrums für den 3D-Druck. War dieses für die additive Fertigung vor einigen Jahren noch sehr begrenzt, gelangen nun immer mehr innovative, druckbare Materialien auf den Markt. In der Forschung werden dabei auch intensiv sogenannte „smarte“ Werkstoffe für die additive Produktion untersucht. Ziel dabei ist die Entwicklung von Materialien mit intelligenten Eigenschaften, die neben ihrer mechanischen Qualität ohne den Einsatz zusätzlicher Komponenten weitere Funktionen bieten können.

 


Unter dem Begriff „4D-Druck“ hat sich dabei ein Forschungsfeld etabliert, das darauf abzielt, additiv gefertigte Komponenten zu entwickeln, die sich unter Einwirkung äußerer Einflüsse wie Wärme, Feuchtigkeit, Licht oder ein magnetisches Feld selbsttätig verformen können. So werden beispielsweise an der Universität Kassel aus pulverisierten Formgedächtnislegierungen Schicht für Schicht Werkstücke aufgebaut, die nach der Fertigstellung gezielt verformt werden können. In Darmstadt werden gedruckte Bauteile untersucht, die die anisotropen Eigenschaften ihres Werkstoffes ausnutzen. Zudem wird versucht, sensorische Eigenschaften direkt in 3D-gedruckte Strukturen zu integrieren. Dadurch entstehen Metamaterialien, deren Eigenschaften in der Natur so nicht vorkommen.

 


Die hessische Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hessen Trade & Invest GmbH lädt unter der Marke Technologieland Hessen am 6. Juni 2019 Unternehmer, Produktentwickler, Wissenschaftler, Designer und Architekten nach Offenbach ein, sich über die Potenziale 3D-gedruckter Strukturen mit intelligenten Eigenschaften auszutauschen und nach Anwendungspotenzialen für die Neuentwicklungen zu suchen. Die Veranstaltung setzt die erfolgreiche Veranstaltungsreihe Material formt Produkt fort.

 

Programm und Anmeldung

 



Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten an Open Street Map übertragen werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.

 

RSS-Feed löschen      

RSS-Wikipedia