Sie befinden sich hier:
www.htai.de
Diese Seite teilen:

Hessische Medizintechnik-Firmen auf der "Arab Health" in Dubai



Foto: HTAI
Foto: HTAI

Pünktlich zum Start der 45. Fachmesse für Gesundheit und Medizin, der "Arab Health", haben 11 hessische Aussteller Premiere auf dem Gemeinschaftsstand der landeseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI). Die "Arab Health" ist eine der wichtigsten und größten Medizintechnikmessen der Welt sowie die führende internationale Veranstaltung des Gesundheitssektors in der Region Middle East & North Africa (MENA). Vom 27. bis zum 30. Januar 2020 bringt die Ausstellung weltweit führende Hersteller, Organisationen und Fachleute im Gesundheitswesen zusammen, um die modernsten Verfahrenstechniken der Gesundheitsbranche zu entdecken, sich auszutauschen und zu vernetzen.

 

Für mehr als 4.000 Aussteller aus über 65 Ländern bietet die Messe am Persischen Golf ein optimales Umfeld, um ihre Produkte in einem der lukrativsten Gesundheitsmärkte der Welt den rund 100.000 Besuchern aus über 150 Ländern zu präsentieren. Mit über 600 Teilnehmern bilden deutsche Unternehmen den Löwenteil der Ausstellerliste der "Arab Health". Die Aussichten für Medizintechnikunternehmen in Hessen stehen gut "Hessen ist ein führender Medizintechnik-Standort in Deutschland mit hervorragenden, international wettbewerbsfähigen Unternehmen. Zudem wächst der Gesundheitsmarkt insbesondere der MENA Staaten – das heißt vom Nahen Osten und Nordafrika – seit einigen Jahren rasant. Die "Arab Health" bietet daher außerordentlich attraktive Chancen für unsere hessischen Aussteller", erklärt Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hessen Agentur, ebenfalls vor Ort auf dem Gemeinschaftsstand der Tochtergesellschaft HTAI.

 

Die Nachfrage nach einem der begehrten Plätze am hessischen Gemeinschaftsstand der HTAI ist groß. Dies liegt nicht zuletzt an den vielen Vorteilen, die ein HTAI-Gemeinschaftsstand insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen mit sich führt: Konzeption und Organisation des Messeauftritts, höhere Sichtbarkeit aufgrund einer attraktiven, gemeinsamen Dachmarke, persönliche Ausstellerbetreuung sowie Nutzung des B2B-Netzwerks: Bei einem Unternehmertreffen am Montagabend sollen beispielsweise Aussteller des hessischen und des sächsischen Gemeinschaftsstandes bewusst zusammengeführt werden, um Firmen beider Bundesländer zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen.

 

Mindestens genau so groß wie die Nachfrage ist die Bandbreite der hessischen Aussteller, die in diesem Jahr teilnehmen dürfen: die Emmi Ultrasonic GmbH aus Mörfelden-Walldorf, die sich auf die Entwicklung und Herstellung innovativer Ultraschallgeräte spezialisiert hat; die VEPRO AG aus Pfungstadt, einem der erfahrensten und innovativsten deutschen eHealth-Unternehmen mit breiter Expertise im medizinischen IT-Bereich oder der Bioactiva diagnostic GmbH aus Bad Homburg, einem Hersteller und Lieferant hochwertiger Produkte in den Bereichen In-vitro Diagnostika, Medizintechnik und Laborausrüstung. Diese Vielfalt, gepaart mit Spezialisierung, Innovations- und Wachstumskraft, macht die Kraft des Wirtschaftszweiges Medizintechnik in Hessen aus. Begleitend zur Messe finden rund 20 Fachkonferenzen rund um Medizin, Business und Medizinische Fortbildung statt.

 

Sie können die hessischen Unternehmen am Stand Z4.B10 der "Arab Health" in Dubai antreffen.

 

 

 

*******************************************************

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI bietet eine einmalige strategische Verknüpfung von Standortmarketing, Außenwirtschaft, Investorenbetreuung, Technologie- und Innovationsförderung und Beratung zu EU-Förderprogrammen. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen. www.htai.de

 

Die Arab Health Dubai ist die größte und wichtigste Fachmesse für Gesundheitswesen und Medizin in der Region Middle East & North Africa (MENA). Sie wird organisiert von der britischen Konferenzgesellschaft Informa plc und findet jährlich seit 1975 an vier Tagen in Dubai statt. Sie bildet mit den begleitend zur Messe stattfinden Konferenzen zu den Themen Business, Management und  Continuing Medical Education (CME) eine wichtige Plattform, die einen Überblick über die neuesten Verfahrenstechniken und Kompetenzen liefert und Aufbau sowie Stärkung wichtiger Geschäftsbeziehungen innerhalb der internationalen Gesundheitswirtschaft fördert.

 

 

 

Informationen der Hessen Trade & Invest GmbH im Social Web:

www.twitter.com/HTAI_Hessen

www.twitter.com/investinhessen

www.facebook.com/hessentradeinvest

www.instagram.com/hessenagentur

www.youtube.com/user/hessentradeandinvest

 

 

 

Kontakt:

Hessen Trade & Invest GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

 

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 611 95017 8114
Mail: presse@htai.de

 




www.htai.de

Ansprechpartner