HANNOVER MESSE 2021

Die HANNOVER MESSE findet 2021 rein digital statt. Das Land Hessen bietet daher hessischen Unternehmen die Möglichkeit, auf einem virtuellen Firmengemeinschaftsstand vom 12.04.-16.04.2021 an der digitalen HANNOVER MESSE teilzunehmen.

© Gabriel Poblete

Die HANNOVER MESSE ist seit Jahrzehnten die Leitmesse der Industrie. Sie ist der Treffpunkt für alle, die sich über Industrie 4.0-Technologien, ihre Anwendungsmöglichkeiten in der Produktion und die Veränderungen in der Wertschöpfungskette informieren möchten. Eine gute Gelegenheit, sich zu zeigen, sein Netzwerk zu pflegen und zu erweitern.

Die Zahlen der letzten HANNOVER MESSE sprechen für sich: 2019 kamen 215.000 Fachbesucher (ca. 40 % aus dem Ausland) und es waren rund 6.500 Aussteller dabei (ca. 60 % aus dem Ausland). Es wurden Anwendungsbeispiele und über 500 bahnbrechende Industrie 4.0-Lösungen gezeigt. Die HANNOVER MESSE ist damit weltweit die unangefochtene Nummer eins in Sachen effiziente Geschäftsanbahnung.

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Hannover Messe 2021 rein digital statt.

Wenn Sie Ihre Produkte, Technologien und Dienstleistungen im Bereich Industrie 4.0 präsentieren möchten, melden Sie sich jetzt an und sichern sich Ihren Platz als Mitaussteller auf der HANNOVER MESSE 2021!
Organisiert wird der Stand im Auftrag der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung von der bei der Hessen Trade & Invest angesiedelten Geschäftsstelle Digitales Hessen.

Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an Katja Schroll, katja.schroll@htai.de, +49 611 95017-8397.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Datum

Termin speichern

Ort

Online