Investment Office der Türkei im Messeturm Frankfurt eröffnet

Mit dem neuen Investment Office in Frankfurt am Main wird der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Türkei und den hervorragenden Bedingungen in Hessen Rechnung getragen.

© Investment Office Türkiye
Dr. David Eckensberger, Mesut Baris, Ferruh Parmaksiz, Dr. Rainer Waldschmidt, Ünal Kaymakci, Jürgen Schneider

Das Investitionsbüro der Republik Türkei (Investment Office) ist die offizielle Organisation zur Förderung der Investitionsmöglichkeiten in der Türkei und zur Unterstützung von Investoren vor, während und nach der Aufnahme ihrer unternehmerischen Geschäftstätigkeit in der Türkei.

15 Jahre lang war das Investment Office von Berlin aus erfolgreich bei Investoren und vielen Investments tätig. Daher wurde beschlossen, 2021 eine weitere Repräsentanz in Deutschland zu eröffnen. Mit dem neuen Investment Office im Messeturm in der deutschen „Business Capital“ Frankfurt am Main wird der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Türkei und den hervorragenden Bedingungen in Hessen Rechnung getragen. Zum Direktor des Frankfurter Investment Office wurde Herr Ferruh Parmaksiz berufen, der bereits in der Vergangenheit größere Investments erfolgreich begleitet hat. In den letzten 15 Jahren hat das Investment Office mit seinen weltweit ansässigen Repräsentanzen ein Volumen von 200 Milliarden USD als Investitionssumme für die Türkei gewinnen können. Die Anzahl der Investoren aus Deutschland mit Firmengründungen in der Türkei hat sich in diesen 15 Jahren von 1.500 auf 8.000 Unternehmen erhöht.

Bei seinem Besuch bei der Hessen Trade & Invest (HTAI) traf sich Ferruh Parmaksiz mit dem Geschäftsführer der hessischen Wirtschaftsförderung Dr. Rainer Waldschmidt, Dr. David Eckensberger, Abteilungsleiter für internationale Angelegenheiten, sowie Jürgen Schneider, Leiter Außenwirtschaft. Herr Parmaksiz bot seinen Gesprächspartnern an, bei zukünftigen Investmentplänen aus Deutschland in der Türkei mit dem Investment Office in Frankfurt am Main behilflich zu sein. Darüber hinaus bot Direktor Parmaksiz an, türkische Unternehmen, die in Hessen investieren wollen, an die HTAI weiterzuleiten und bei zukünftigen Themen rund um die Türkei als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Die Hessen Trade & Invest blickt einem Austausch zwischen Hessen und der Türkei bei Investitionen in beiden Richtungen interessiert entgegen.