Im Goldrausch der Daten

Wie digitale Daten zum Goldstandard für die Pharmaproduktion werden

Bei der Produktion von Wirkstoffen wird nichts dem Zufall überlassen. Ob bei der Steuerung von Prozessen, Dokumentation, Wartung und Verwaltung von Anlagen oder der Qualitätssicherung von Produkten - all diese Bereiche eint in der modernen Pharmaproduktion der Einsatz digitaler Technologien. Dafür gelten in der Pharmaindustrie in Sachen Qualitätsstandards und Dokumentationspflichten hohe gesetzliche Hürden. Die dabei aufkommenden Daten werden somit zum Datengold für die Prozesssteuerung.

© sorbetto | iStock

Mit der Veranstaltung lädt das Technologieland Hessen internationale Akteure aus dem Bereich der pharmazeutischen Produktion, der IT und Automatisierung ein, um gemeinsam digitale Prozesslösungen und Softwareanwendungen zu beleuchten und die Potenziale und Möglichkeiten des Einsatzes der Digitalisierung in der Pharmaindustrie zu diskutieren.

Freuen Sie sich auf eine spannende Veranstaltung mit:

  • Der Reise vom Abfüllen bis zur Verpackung eines Impfstoffs, auf die uns Vitronic aus Wiesbaden als Experten in Sachen automatischer optischer Erfassungssysteme mitnimmt.
  • Einem Bericht wie der Arbeitserlaubnisschein bei Infraserv aus Frankfurt am Main papierlos wurde und, welche Vorteile das für Infraserv als Serviceanbieter und als Anwender digitaler Technologien bringt.
  • einen Tandemvortrag von Boehringer Ingelheim und Eckelmann AG über die Zusammenarbeit zwischen Anwender und Anbieter von digitalen Lösungen beim Aufbrechen von Datensilos in der Pharmaproduktion.
  • ...und weitere spannde Einblicke in die Welt der digitalen Anwendungen in der Pharmaproduktion

Mehr Infos und das vollständige Programm auf: https://www.technologieland-hessen.de/Digitale-Pharmaproduktion

JETZT ANMELDEN

Ansprechpartner

Alexander Winkler

Alexander Winkler

Projektmanager Smart Production / Digitalisierung

Abteilung

Technologie & Innovation

+49 611 95017 8468