Sie befinden sich hier:
www.htai.de
Diese Seite teilen:

DPP-FORUM 2018 am 19. September 2018
Stoffstrommanagement – Verbringung, Vermarktung und Rahmenbedingungen für Klärschlamm, Wirtschaftsdünger und Rezyklate

Das Forum des Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V. (DPP-FORUM 2018) findet am 19. September unter dem Thema „Stoffstrommanagement – Verbringung, Vermarktung und Rahmenbedingungen für Klärschlamm, Wirtschaftsdünger und Rezyklate“ im Mainhaus Stadthotel Frankfurt am Main statt.

Bild

Die Hessen Trade & Invest GmbH ist Kooperationspartner. Sie fördert im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums unter der Marke Technologieland Hessen die Entwicklung, Anwendung und Vermarktung wichtiger Schlüsseltechnologien.


Stoffströme Klärschlamm und Wirtschaftsdünger


Nachdem die Düngeverordnung und die Klärschlammverordnung neue Tatsachen geschaffen haben, muss nun geklärt werden, mit welchen Verfahren die Stoffströme Klärschlamm und Wirtschaftsdünger zukünftig einer Nutzung zugeführt werden können.


Rückgewinnungstechnologien spielen eine Rolle. Bei Transport, Anfall und Verbrennungskapazitäten gibt es wichtige Fragestellungen, die bereits jetzt beantwortet werden müssen – und nicht erst nach einer Übergangszeit von 12 bzw. 15 Jahren. Ebenfalls müssen neue Vertriebsstrukturen eröffnet werden, um Rezyklate dem Markt zuzuführen.


Das DPP-FORUM 2018 möchte Antworten auf diese Fragen geben. Die vorläufige Programmübersicht sowie weitere Informationen und die Teilnahmekosten beinhaltet der Veranstaltungsflyer.


Ansprechpartner


>>>Dr. Daniel Frank
>>>Informationen und Anmeldung
>>>Deutsche Phosphor-Plattform

 

Foto: ©DDP