• head1
www.htai.de

ich freue mich, Ihnen in diesem Newsletter die neue Imagebroschüre der Hessen Trade & Invest GmbH vorstellen zu dürfen. In neuem, modernem Design werden dort die beiden Schwerpunkte der Arbeit der hessischen Wirtschaftsfördergesellschaft vorgestellt: Innovation und Internationalisierung. Lesen Sie, warum Hessen ein idealer Standort für hessische und internationale Unternehmen ist. Außerdem erzählen sechs Unternehmerpersönlichkeiten ihre Erfolgsgeschichte.

 

Von den Standortvorteilen Mittel- und Nordhessens konnte ich mich gemeinsam mit einer 50-köpfigen Delegation aus internationalen Repräsentanten und Unternehmensvertretern beim Besuch der Eröffnung des Skisprungweltcups im waldeckischen Willingen Anfang Februar überzeugen. Auf dem Weg nach Nordhessen haben wir einen Zwischenstopp in Marburg eingelegt – zur Präsentation des erfolgreichen Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes durch Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und die Geschäftsführer der Firmen. Teilnehmer der Delegation verraten in diesem Newsletter, warum sich für sie der Besuch ganz besonders gelohnt hat.

 

Eine ideale Plattform für internationales Geschäft ist die Hannover Messe – die Weltleitmesse der Industrie im April. Nutzen Sie die Gelegenheit und seien Sie beim hessischen Firmengemeinschaftsstand dabei. Außerdem organisiert die HTAI den Messeauftritt der hessischen Hochschulen.


Herzliche Grüße!


Ihr Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@Standortmarketing

Neue Imagebroschüre der hessischen Wirtschaftsfördergesellschaft
Innovativ denken, international handeln

Bild

 

Hessen ist ein hochattraktiver Standort für heimische und internationale Unternehmen. Was unser Bundesland so attraktiv macht, zeigt die neue Imagebroschüre der landeseigenen Wirtschaftsfördergesellschaft, der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI). "Die Landesregierung tut alles dafür, hessische Unternehmen fit für den internationalen Wettbewerb zu machen und internationalen Unternehmen für ihre Investitionen die besten Rahmenbedingungen zu bieten", betont der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. "Damit wollen wir Hessens Positon als europäischer Spitzenstandort nachhaltig sichern und ausbauen."

www.htai.de

@Technologie

Hessischer Firmengemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2018
Bewerbungsfrist läuft

Bild

 

Die Geschäftsstelle Digitales Hessen organisiert auf der HANNOVER MESSE, 23. - 27. April 2018, erstmalig einen hessischen Firmengemeinschaftsstand. Die HANNOVER MESSE ist seit Jahrzehnten die Leitmesse der Industrie und heute weltweit der Treffpunkt für alle, die sich über Industrie 4.0-Technologien, ihre Anwendungsmöglichkeiten in der Produktion und die Veränderungen in der Wertschöpfungskette informieren und ihr Netzwerk pflegen und erweitern möchten.

www.htai.de

@Standortmarketing

Vertreter des Consular Corps beim Skispringen in Willingen
Zwischenstopp im mittelhessischen Marburg

Bild: Birgit Heimrich

 

Internationale Repräsentanten und Unternehmensvertreter aus vierzehn Ländern – unter anderem China, Großbritannien, Frankreich, Australien, Indien und den USA – besuchten das waldeckische Willingen. Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) hat sie und weitere hessische Partner zur Eröffnung des FIS-Skispung-Weltcups auf die Mühlenkopfschanze eingeladen. Zehn Generalkonsuln sowie ein stellvertretender Generalkonsul zählten zu den Gästen der HTAI.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Russland – ein Wassertechnik-Top-Markt
Hessische Beteiligung an der ECWATECH 2018

Bild

 

Im Jahr 2016 diente die Messe ECWATECH nahezu 500 Messeausstellern als Forum ihr Unternehmen, ihre Produkte und Leistungen vorzustellen. Mit rund 10.000 Besuchern und den zentralen Ausstellungsbereichen Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Abwasserbehandlung, Mess-, Regel- und Analysetechnik gehört die Messe zu den wichtigsten Fachmessen in diesem Bereich in Russland.

www.htai.de

@Technologie

Technologieland Hessen ist Partner der Messe "Aufschwung"
Leitmesse für Gründer und Jungunternehmer

Bild

 

Am 28. Februar findet in Frankfurt zum 12. Mal die Messe "Aufschwung" statt. Über 2.500 Jungunternehmer, Start-ups und Experten der Gründer- und Unternehmer treffen sich hier bei der Leitmesse für Existenzgründer, Entrepreneure und Jungunternehmer in der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Mit einem Infostand in der Ausstellung, zwei Vorträgen und als offizieller Partner wird das Technologieland Hessen vor Ort aktiv mitwirken.

www.htai.de

@Europa

Mehrwertsteuer-Reform in der EU
Flexiblere Mehrwertsteuersätze, weniger Aufwand für Kleinunternehmen

Bild

 

Die Europäische Kommission will den Mitgliedstaaten mehr Flexibilität bei der Festlegung der Mehrwertsteuersätze einräumen und das steuerliche Umfeld für Kleinunternehmen verbessern. Die am 18. Januar 2018 vorgelegten Vorschläge sind der letzte Teil einer umfassenden Reform der Mehrwertsteuer durch die Kommission zur Schaffung eines einheitlichen EU-Mehrwertsteuerraums, der den Mehrwertsteuerbetrug in der EU (50 Mrd. Euro jährlich) drastisch verringern und gleichzeitig die Unternehmen fördern und die Staatseinnahmen sichern soll.

www.htai.de

@Standortmarketing

2. Kreativwirtschaftstag
16. März 2018 in Frankfurt

Bild

 

Zum ersten Kreativwirtschaftstag kamen im vergangenen Jahr rund 600 Kreative zusammen. Klar, dass wir angesichts solcher Nachfrage weitermachen. Am 16. März 2018 trifft sich die Kreativbranche wieder in Frankfurt am Main, um aktuelle Branchenthemen zu behandeln und sich zu vernetzen. 

 

www.htai.de

@Standortmarketing

Amazon eröffnet neues Logistikzentrum in Raunheim
13.000 Quadratmeter Fläche

Bild: Amazon

 

Der Onlinehändler Amazon hat jetzt offiziell ein neues Verteilzentrum in Raunheim-Mönchhof (Kreis Groß-Gerau) eröffnet. Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, ist dies dessen dritter Logistikstandort in Hessen nach den beiden Logistikzentren in Bad Hersfeld. Von Raunheim aus wollen Amazon Logistics über Lieferpartner fortan mehrere Postleitzahlengebiete im Rhein-Main-Gebiet beliefern. 

 

www.htai.de

@Außenwirtschaft

AMB Iran - Jetzt anmelden!
Hessische Beteiligung am deutschen Pavillion

Bild

 

Die AMB Iran ist mehr als eine Messe: Sie macht den (Wieder-)Einstieg in den Markt Iran möglich und ist das ideale Sprungbrett in diese florierende Wirtschaftsregion. Die Messe findet vom 26. bis 29. Juni 2018 statt. Hessische Unternehmen erhalten die Möglichkeit, sich am deutschen Pavillion zu beteiligen.

www.htai.de

@Europa

Innovationssprechtage Hessen zu Förderprogrammen und Kooperationschancen
Richtige Partner für Unternehmen finden 

Fotolia © Gina Sanders

 

In einem vertraulichen Gespräch werden Unternehmen auf ihr Vorhaben zugeschnittene Fördermöglichkeiten vorgestellt. Experten des Enterprise Europe Network (EEN) der Hessen Trade & Invest GmbH und von IHK Hessen innovativ sowie der Hessen Agentur und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) beraten zu den hessischen, nationalen und europäischen Förderprogrammen für innovative Unternehmen. Sie zeigen auch Wege auf, wie Unternehmen den richtigen Partner für technische Zusammenarbeit, Vertrieb und sonstige Kooperationen finden.

www.htai.de

@Technologie

Doppelkongress Big-Data.AI Summit in Hanau
Praxisbeispiele zur Zukunft der IT

Foto: Fabrika Simf  I  Stockfoto-ID: 638393854  I  shutterstock.com

 

Am 28. Februar und 1. März 2018 findet in Hanau bei Frankfurt am Main der Doppelkongress Big-Data.AI Summit statt. Unter dem Motto "Data-driven Business Innovations for the Digital World" erfahren Teilnehmer an Praxisbeispielen wie Big-Data- und AI-Technologien die Zukunft der IT bestimmt, tauschen sich über Best Practices aus und bahnen Kooperationen an. 

www.htai.de

@Europa

Zukunft der EU-Finanzen
Nehmen Sie Stellung zum EU-Haushalt nach 2020

Bild: EASME 2017

 

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat am 10. Januar 2018 die Zukunft der EU-Finanzen nach dem Brexit skizziert. Sein Entwurf für den neuen mehrjährigen Finanzrahmen nach 2020, den Oettinger im Mai vorlegen will, solle einen jährlichen EU-Haushalt in Höhe von 1,1 bis 1,2 Prozent der europäischen Wirtschaftskraft vorsehen. Anknüpfend an das Reflexionspapier zur Zukunft der EU-Finanzen, führt die Kommission eine Reihe öffentlicher Konsultationen zu den großen Ausgabenbereichen innerhalb des neuen EU-Finanzplanes nach 2020 durch.

www.htai.de

@Technologie

IP-Update: Neues aus der Welt der Schutzrechte
Veranstaltung am 27. Februar im Patentinformationszentrum

Bild

 

Das Patentinformationszentrum Darmstadt und Dr. Malte Köllner von der Kanzlei Dennemeyer & Associates S.A informieren über Neuigkeiten im Bereich der Schutzrechte. Die Veranstaltung findet am 27. Februar 2018 in den Räumlichkeiten des Patentinformationszentrums von 17.00 – 18.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerplätze sind jedoch begrenzt.