• head1
www.htai.de

mit der Lampenwelt aus Schlitz, der Nord-Micro GmbH aus Frankfurt und der OptoTech Optikmaschinen GmbH aus dem mittelhessischen Wettenberg wurden drei hervorragende Unternehmen in den Kategorien Jobmotor, Weltmarktführer und Innovation zu den "Hessen-Champions 2017" gekürt. Sie haben wieder einmal bewiesen, dass sich Unternehmer- und Innovationsgeist sowie Vertrauen in den Standort auszahlen.

 

Kreative Köpfe stehen auch im Mittelpunkt des 1. Hessischen Innovationskongresses am 6. Dezember. In spannenden Vorträgen und überzeugenden Praxisbeispielen geht es um die Frage, wie man aus tollen Ideen erfolgreiche Produkte machen kann. Nutzen Sie die Gelegenheit und sammeln Sie wertvolle Tipps für Ihr Unternehmen. Melden Sie sich noch heute an!

 

Wer Geschäftspotenziale in Südamerika ausloten möchte, findet ab sofort Unterstützung beim neuen Hessen-Korrespondenten in Buenos Aires, Federico Thielemann. Im Rahmen einer Wirtschaftsdelegation nach Argentinien habe ich in der vergangenen Woche gemeinsam mit Staatssekretär Mathias Samson den neuen Korrespondenten vorgestellt. 


Herzliche Grüße!


Ihr Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@Standortmarketing

Hessen-Champions 2017 gekürt
Nord-Micro, OptoTech Optikmaschinen und Lampenwelt ausgezeichnet

Dr. Rainer Waldschmidt überreicht die Urkunden. Foto: Sabrina Feige

 

Auf dem 26. Hessischen Unternehmertag der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) wurden im Wiesbadener Kurhaus die "Hessen-Champions 2017" ausgezeichnet. Zehn Bewerber hatten es 2017 ins Finale von Hessens angesehenstem Unternehmenswettbewerb geschafft, drei von ihnen erhielten Auszeichnungen in den Kategorien Weltmarktführer, Jobmotor und Innnovation.

www.htai.de

@Technologie

Breitbandbüro Hessen legt neue Studie zum 5G-Mobilfunknetz vor
Chancen und Herausforderungen der neuen Netze

Bild

 

Die Ansprüche an den Mobilfunk in Deutschland steigen rasant: Immer größere Datenmengen müssen immer schneller verfügbar sein. Als Mobilfunk von morgen und Eckpfeiler in der digitalen Gigabit-Gesellschaft gilt die 5. Mobilfunkgeneration (5G). Sie soll in den nächsten Jahren zu einer sukzessiven Leistungssteigerung in den Mobilfunknetzen führen. Welche Chancen und Herausforderungen der Ausbau der neuen Mobilfunknetze in Hessen mit sich bringt, hat das Breitbandbüro Hessen der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) in seiner neuen Studie "5G - Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Potenziale für den Zugang zu kommunaler Infrastruktur" ermittelt.

www.htai.de

@Standortmarketing

Kultur- und Kreativbranche: Erste britische Unternehmen liebäugeln mit Umzug
Frankfurt wird immer mehr zu einem Anlaufpunkt

Bild

 

Frankfurt entwickelt sich immer mehr zu einem Anlaufpunkt für die internationale Kultur- und Kreativwirtschaft: Erste Unternehmen aus der britischen Gaming- und Designbranche beschäftigen sich wegen des Brexits mit einem Umzug nach Frankfurt. "Wir haben in den vergangenen Tagen konkrete Gespräche geführt und unsere Unterstützung für eine Umsiedlung nach Hessen angeboten", sagt Stefan Augustin, Abteilungsleiter Internationale Angelegenheiten bei der Hessen Trade & Invest GmbH.

www.htai.de

@Europa

EU-Befragung zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft
Gegenwärtiges Steuersystem muss reformiert werden

Bild

 

Um zu erfahren, wie eine zeitgemäße und faire Besteuerung der digitalen Wirtschaft aussehen soll, hat die Europäische Kommission eine öffentliche Befragung von Bürgern und Interessensvertretern gestartet. Das gegenwärtige Steuersystem muss reformiert werden, da es aus der Zeit vor der Digitalisierung stammt und keine Geschäftstätigkeiten, die auf Daten und immateriellen Gütern beruhen, berücksichtigt.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Bengal Global Business Summit in Kalkutta
Veranstaltung am 16. und 17. Januar 2018

Foto: Rosch

 

Am 16.und 17.Januar 2018 findet das nächste Bengal Global Bussiness Summit (BGBS 2018) in Kalkutta statt. Hier besteht die Möglichkeit, sich über Geschäftsmöglichkeiten direkt zu informieren. Bei bereits bestehenden Kontakten zwischen deutschen und indischen Firmen können Einzelgespräche arrangiert werden.

 

www.htai.de

@Technologie

1. Hessischer Innovationskongress
Wie mache ich aus meinen Ideen marktfähige Produkte?

Bild

 

Wie mache ich aus meinen Ideen marktfähige Produkte? Dieser Frage geht der 1. Hessische Innovationskongress am 6. Dezember im Kap Europa auf den Grund. Er bietet eine optimale Plattform für hessische Unternehmer. Querdenker und Visionäre stellen ihre kreativen Geschäftsmodelle und Innovationen vor. Es liegen schon jetzt 600 Anmeldungen vor.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Hessen-Korrespondent in Buenos Aires
Ansprechpartner für Unternehmen

Federico Thielemann, Mathias Samson, Dr. Rainer Waldschmidt

 

Für hessische Unternehmen, die sich über Geschäftspotenziale in Südamerika informieren wollen oder ganz konkrete Unterstützung bei der Ansiedlung vor Ort benötigen, gibt es ab sofort einen offiziellen Ansprechpartner der hessischen Landesregierung in Buenos Aires. Im Rahmen eines Empfangs, den das hessische Wirtschaftsministerium gemeinsam mit der deutschen Botschaft in der argentinischen Hauptstadt ausgerichtet hat, stellte Staatssekretär Mathias Samson jetzt den neuen Korrespondenten der hessischen Wirtschaftsförderung Federico Thielemann vor.

 

www.htai.de

@Europa

Horizon 2020: 30 Milliarden Euro zur Förderung von Forschung und Innovation
Europäische Kommission veröffentlicht Arbeitsprogramme für 2018 bis 2020 

Fotolia © iamnao

 

Am 27. Oktober 2017 hat die Europäische Kommission die letzte Phase des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation - Horizon 2020 - gestartet und die Arbeitsprogramme 2018 bis 2020 mit den aktuellen Ausschreibungen veröffentlicht. Rund 30 Milliarden Euro stehen für Forschungs- und Innovationsprojekte für die nächsten drei Jahre zur Verfügung. Die Europäische Kommission möchte mit ihrer Forschungsförderung mehr Wirkung erzielen, indem sie weniger, aber besonders dringliche Themen wie Migration, Sicherheit, Klimaschutz, saubere Energien und die digitale Wirtschaft unterstützt. Außerdem wird Horizon 2020 stärker auf bahnbrechende, marktschaffende Innovationen ausgerichtet.

www.htai.de

@Technologie

HTAI wird Kooperationspartner der Digitalstadt Darmstadt
Kooperationsvertrag unterzeichnet

Joachim Fröhlich, Rainer Waldschmidt und José David da Torre Suárez

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) unterstützt die Wissenschaftsstadt Darmstadt bei der Digitalen Transformation: Die Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH, José David da Torre Suárez und Joachim Fröhlich, und HTAI-Geschäftsführer Dr. Rainer Waldschmidt unterschrieben in Wiesbaden einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Gemeinsam auftreten - SPS IPC Drives Italia 2018
Internationale Fachmesse für elektrische Automatisierungstechnik im Mai 2018

xiaoliangge@fotolia.de

 

Italien ist der zweitgrößte europäische Automatisierungsmarkt – im Jahr 2015 wuchs die Branche um 5 Prozent. Nutzen Sie die Chance Ihre Produkte auf diesem Markt zu präsentieren. DerHessische Gemeinschaftsstand auf SPS IPC Drives Italia, der internationalen Fachmessen für elektrische Automatisierungstechnik, bietet hessischen Unternehmen die Möglichkeit gemeinsam aufzutreten.

 

www.htai.de

@Außenwirtschaft

AMB Iran 2018
Nutzen Sie die Chance der Marktöffnung

Bild: Regionalmanagement Mittelhessen GmbH

 

Die AMB Iran ist mehr als eine Messe: Sie macht den Einstieg in den Markt Iran möglich und ist das ideale Sprungbrett in diese florierende Wirtschaftsregion. Die Wirtschaft des Iran ist sehr diversifiziert, die Nachfrage nach spezialisierten Lieferanten ungebrochen hoch. Der Modernisierungsbedarf ist seit dem Ende der Sanktionen außerordentlich groß und bietet daher vor allem für den Maschinen- und Anlagenbau ein enormes Marktpotenzial.

www.htai.de

@Europa

EU will Mittel für Bildungsprogramm Erasmus+ aufstocken
Insgesamt könnten dann 2,7 Mrd. Euro bereitstehen

Bild

 

Die Mittel für das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ werden 2018 voraussichtlich um mehr als 200 Mio. Euro aufgestockt. Damit würde sich das Budget  um 8 Prozent gegenüber 2017 erhöhen. Insgesamt könnten dann 2018 für Erasmus+ 2,7 Mrd. Euro bereitstehen. Ebenso hat die Europäische Kommission die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen 2018 für Erasmus und den veröffentlicht.

www.htai.de

@Technologie

Online-Befragung zur Technologieförderung
Erfahrungen und Wünsche der Unternehmer sind gefragt

Bild

 

Unter der neuen Dachmarke Technologieland Hessen bündelt die HTAI die Technologieförderung, die wir damit noch effektiver machen wollen. Deshalb laden wir unsere Leser ein, sich an einer kurzen Befragung (ca. 5-10 Minuten) zu beteiligen. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen, Bedarfe und Wünsche zur Technologie- und Innovationsförderung mit!

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Hessischer Gemeinschaftsstand auf der ITM POLSKA 2018 - jetzt anmelden!
Größte Industriemesse in Polen

Bild

 

Polen zählte 2015 laut Eurostat zu den fünf dynamischsten Wirtschaften innerhalb der EU. Deutsche Anbieter profitieren davon überdurchschnittlich, ihre Umsätze stiegen 2015 doppelt so schnell wie der Durchschnitt. Das Geschäft mit Maschinen in Polen brummt, der Importwert überschritt 2015 das Vorjahresniveau um 12%. Eine breitgefächerte Industrie bietet sowohl Absatz- als auch Zulieferchancen. Deutsche Unternehmen können vom polnischen Aufholbedarf insbesondere in den Bereichen Infrastruktur, Energieeffizienz und -versorgung sowie Digitalisierung profitieren.

www.htai.de

@Technologie

Design to business Jahreskonferenz 2017
Neue Wege zu Innovation und Wertschöpfung

Bild

 

Welche Wege führen Unternehmen zu Innovation und neuer Wertschöpfung? Welche Produktideen und Geschäftsmodelle versprechen Erfolg? Auf der 4. Design to Business Jahreskonferenz am 12. Dezember in Wiesbaden zeigen erfolgreiche Unternehmen wie Leica Camera aus Wetzlar, Vitronic aus Wiesbaden und FlexLink Systems aus Offenbach ihre Konzepte für die Zukunft. Eröffnet wird die Konferenz vom hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.