• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

vor uns liegen spannende Monate: Am 1. August hat Frankfurt am Main seine Bewerbung als neuen Sitz der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) eingereicht. Seit Bekanntwerden des Brexits haben wir uns mit Partnern aus der Region, der Stadt und Verbänden für die Metropole am Main stark gemacht. In diesem Newsletter können Sie lesen, warum Frankfurt aus unserer Sicht der ideale Standort für die EBA ist. Beworben haben sich auch europäische Standorte wie Dublin, Paris oder Luxemburg. Eine Entscheidung soll im November fallen.

 

Innovative Konzepte für eine erfolgreiche Verkehrswende stehen im Mittelpunkt des Hessischen Mobilitätskongresses am 15. September. Die HTAI organisiert den Kongress, bei dem in diesem Jahr Staatsminister Al-Wazir und der bekannte ESA-Astronaut Thomas Reiter über die Mobilität von morgen sprechen werden. Seien Sie dabei, wenn Referenten aus Forschung, Industrie und Wirtschaft ihre Ideen zu nachhaltiger Logistik und Mobilität vorstellen!

 

Delegationen nach Argentinien und Hongkong/Singapur stehen im November auf dem Programm: Die umfangreichen Investitionspläne der argentinischen Regierung bieten hessischen Unternehmen große Chancen. In Südost-Asien geht es vor allem um die Bereiche Technologie und Finanzdienstleistungen. Nutzen Sie die Gelegenheit, knüpfen Sie Kontakte und machen Sie gute Geschäfte in Ost und West.


Herzliche Grüße!


Ihr Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@Standortmarketing

Frankfurt neuer Sitz der Europäischen Bankenaufsicht?
Ministerpräsident Volker Bouffier sieht gute Chancen 

Foto: Christof Mattes

 

Nachdem die Bewerberstädte für den neuen Sitz der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) feststehen, rechnet der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier mit guten Chancen für Frankfurt als zukünftigem Standort. Weil Großbritannien aus der Europäischen Union austritt, muss die Bankenaufsichtsbehörde ihren bisherigen Sitz in London in einen anderen EU-Mitgliedsstaat verlegen.

www.htai.de

@Standortmarketing

Mobilität 2035: 15. Hessischer Mobilitätskongress am 15. September
Innovative Konzepte zur Verkehrswende

Foto: Sabrina Feige

 

Um die Mobilität von morgen geht es beim 15. Hessischen Mobilitätskongress am 15. September 2017 in der Messe Frankfurt. Der Kongress findet im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung IAA statt. Unter dem Motto "Auf dem Weg zur Verkehrswende: Meilensteine zukünftiger Mobilität in Hessen" liefern die Referenten aus Wirtschaft, Forschung und Industrie spannende Impulse für ein Gelingen der Verkehrswende. Einen besonderen Blick auf die Mobilität von morgen wirft beispielsweise der bekannte ESA-Astronaut Thomas Reiter.

www.htai.de

@Europa

Befragung zum EU-Verbraucherschutz
Wie wirken sich neue Regelungen auf Unternehmen aus? 

Bild

 

Die EU möchte ihre Politik näher an den Bedürfnissen von kleinen und mittleren Unternehmen ausrichten und zügig auf neue Entwicklungen reagieren. In unregelmäßigen Abständen führt das Enterprise Europe Network Hessen daher im Auftrag der Europäischen Kommission Befragungen von Unternehmen zu aktuellen EU-Politiken, Gesetzgebungsvorhaben oder wirtschaftlichen Entwicklungen durch.

www.htai.de

@Technologie

Hessischer Innovationskongress am 6. Dezember 2017
Wie innovativ ist das Land Hessen?

Foto: HTAI

 

Der erste hessische Innovationskongress findet am 6. Dezember im Kap Europa in Frankfurt am Main statt. In drei Tracks Vernetzt, Zukunft, Gestalten – gemäß der Markenstrategie des in 2017 neu definierten Technologielandes Hessen - informieren und diskutieren Wirtschafts- und Technologie-Experten mit Zukunftsanalysten, u.a. Matthias Horx vom Zukunftsinstitut über die heimische Innovationskultur. Eröffnet und begrüßt wird die Veranstaltung vom Hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir

www.htai.de

@Europa

Informationsreise zur Vertretung des Landes Hessen in Brüssel 
Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie

Bild

 

Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Er durchzieht sämtliche unternehmerische Prozesse und auch gesellschaftliche Entwicklungen werden immer stärker durch Digitalisierung geprägt. Für die IKT-Branche eröffnen sich dadurch gänzlich neue Ausrichtungsmöglichkeiten. Regulatorische Vorgaben wie auch unterstützende Initiativen finden jedoch zunehmend auf europäischer Ebene statt.

www.htai.de

@Standortmarketing

Chemischer Komponenten-Hersteller eröffnet Deutschland-Büro in Frankfurt
HTAI unterstützte Ansiedlung von "Dexerials Europe BV"

Bild

 

FrankfurtRheinMain ist als Wirtschaftsstandort bei internationalen Unternehmen sehr geschätzt. Der chemische Komponenten-Hersteller Dexerials hat im Juli unter der Firmierung "Dexerials Europe BV" sein Deutschland-Büro in Frankfurt am Main eröffnet.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Wirtschaftsdelegation vom 11. bis zum 18. November nach Argentinien
Leitung von Staatssekretär Matthias Samson

Bild

 

Hessische Unternehmen haben die Möglichkeit vom 11. bis zum 18. November an einer Delegation nach Argentinien unter Leitung von Staatssekretär Mathias Samson teilzunehmen. Argentinien ist der neue Hoffnungsträger Lateinamerikas. Die umfangreichen Investitionspläne der Regierung zur Modernisierung der Infrastruktur dürften auch deutschen Unternehmen große Chancen eröffnen. Ein Schwerpunkt ist der dringend erforderliche Ausbau der Energieversorgung, bei dem auch das große Potenzial der Erneuerbaren endlich erschlossen wird. Der Investitionsrückstau in vielen Bereichen der Wirtschaft eröffnet Investoren in den kommenden Jahren zahlreiche Geschäftschancen.

www.htai.de

@Technologie

Energiewende wird digital
Veranstaltungsreihe "Welcome Smart Living"

Bild: © AA+W/fotolia.de

 

Die Energiewende wird digital. Das sieht man bereits in den Haushalten. Immer mehr Endkunden werden zu "Prosumern", die am Energiemarkt als Verbraucher und auch als Erzeuger auftreten. Smartmeter machen Energieverbrauch und -bedarf passgenau sichtbar und sorgen heute schon für einen flexiblen bedarfsgerechten Energieeinsatz, der über Smartphone, Tablet oder Web-Interface selbst gesteuert werden kann.

www.htai.de

@Europa

Sprechtage zur Innovationsförderung in Offenbach und Gießen
Individuelle Unterstützungsmöglichkeiten werden vorgestellt

Bild

 

In einem vertraulichen Gespräch werden Ihnen die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten individuell auf Ihr Vorhaben zugeschnitten vorgestellt. Die Experten von IHK Hessen innovativ, dem Enterprise Europe Network (EEN) Hessen, der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) und der Hessen Agentur beraten zu den hessischen, nationalen und europäischen Förderprogrammen für Unternehmen.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

2. Deutscher Exporttag
Themenplattform für die Exportpraxis

Bild

 

Unter dem Motto: "Globalisierung unter Druck - aktuellen Herausforderungen unternehmerisch begegnen" veranstaltet FRANKFURT BUSINESS MEDIA gemeinsam mit ausgewählten Partnern am 20. September 2017 den "2. Deutschen Exporttag".  Die Veranstaltung bietet ein Forum für Austausch und Information und richtet sich an Geschäftsführer, Finanz- und Exportverantwortliche in großen und mittelgroßen deutschen Unternehmen. 

 

www.htai.de

@Technologie

eHealth-Kongress am 13. September
Schwerpunkt Mobile Health

Bild

 

Der eHealth-Kongress am 13. September in der IHK Frankfurt hat sich als zentrale Plattform für die Diskussion von Telemedizin in Hessen und Rhein-Main etabliert. 2017 liegt ein Fokus auf Mobile Health. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat der Hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner übernommen. Veranstalter sind die Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.V., IHK Hessen innovativ und erstmals die Hessen Trade & Invest GmbH.

www.htai.de

@Technologie

Industrie 4.0 Kongress an der THW Mittelhessen
Erfolgsfaktor Digitalisierung

Bild

 

Der Industrie 4.0 Kongress an der Technischen Hochschule Mittelhessen am 21. und 22. September 2017 thematisiert die Auswirkungen und Perspektiven der vierten industriellen Revolution auf die Arbeitswelt. Der Fokus liegt dabei auf Ihrem mittelständischen Unternehmen. 



www.htai.de

@Außenwirtschaft

Wirtschaftsdelegation nach Hongkong und Singapur
Spannende Märkte für die Bereiche Technologie und Finanzdienstleistung

Hongkong, Bild: Folke Mühlhölzer

 

Die Teilnehmer erwartet ein informatives und anspruchsvolles Programm, bei dem sich ein Überblick über die Geschäftsmöglichkeiten verschaffen und Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern und Netzwerken knüpfen lässt. Die Leitung der Delegation hat Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.

 

www.htai.de

@Technologie

Cloud Expo Europe am 28. und 29. November
Führende Referenten der IT-Branche

Bild

 

Um die Themen Cloud und Digitalisierung geht es bei der Cloud Expo Europe Frankfurt am 28. und 29. November 2017 in der Messe Frankfurt. Im Mittelpunkt stehen Fragestellungen wie:

-   Ist meine Infrastruktur auf eine Cloud-Adaptierung ausgelegt?

-   Sind meine Netzwerke ausgerichtet Cloud-Dienst zu nutzen?

-   Was gilt es zu digitalisieren, wo fängt man an?