• head1
www.htai.de

gute Nachrichten für unsere Region: Frankfurt und Wiesbaden gehören zu den zukunftsfähigsten Städten Deutschlands. Das hat eine Studie des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) und der Privatbank Berenberg ergeben. Punkten konnten die Rhein-Main-Metropolen vor allem mit ihren Standortfaktoren Internationalität und Erreichbarkeit. Frankfurt liegt hinter München und Leipzig auf Platz 3. Ebenso erfreulich ist, dass die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden auf Platz 7 des bundesweiten Rankings landete.

 

Der Verkehr in Hessen wird in Zukunft mobiler, schneller und klimafreundlicher - das hat Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir auf dem Hessischen Mobilitätskongress mit rund 450 Teilnehmern angekündigt. Dazu gehören mehr Mittel für Radwege und fußgängerfreundliche Innenstädte. Einzelheiten zu seiner Strategie "Mobilität 2035" können Sie in diesem Newsletter lesen.

 

Wie sich der Brexit auf hessische Unternehmen auswirkt, können Sie bei zwei spannenden Diskussionsrunden in Kassel und Wetzlar erfahren. Unternehmer aus der Region sprechen mit Vertretern des hessischen Wirtschaftsministeriums und der HTAI über Herausforderungen und Perspektiven, die der Austritt des Vereinigten Königreichs mit sich bringen wird. Die erste Veranstaltung findet am Donnerstag, 21. September in Kassel statt. Melden Sie sich noch heute an!


Herzliche Grüße!


Ihr Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@Standortmarketing

Frankfurt gehört zu den zukunftsfähigsten Städten Deutschlands
Wiesbaden auf Platz 7

Foto: Christof Mattes

 

Frankfurt am Main gehört nach München und Leipzig zu den drei zukunftsfähigsten Städten Deutschlands. Bereits zum fünften Mal haben das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) und die Privatbank Berenberg die 30 größten Städte Deutschlands auf ihre Zukunftsfähigkeit untersucht. Das Ranking wurde in der vergangenen Woche in Frankfurt am Main vorgestellt. Im Vergleich zu 2016 holt die Main-Metropole einen Platz auf und steigt auf Rang 3. 

www.htai.de

@Standortmarketing

Belastungsprobe Brexit: Wirtschaft trifft auf Politik
Veranstaltungen am 21. September in Kassel und am 5. Oktober in Wetzlar

Foto: Christof Mattes

 

Das Vereinigte Königreich zählt zu Hessens wichtigsten Wirtschaftspartnern. Der Antrag zum EU-Austritt ("Brexit") hat deshalb neben seiner politischen auch eine beträchtliche ökonomische Bedeutung für unser Land. Wie immer das Ergebnis der Verhandlungen aussehen wird: Wirtschaft und Politik müssen sich frühzeitig mit den möglichen Folgen des Brexit befassen

www.htai.de

@Europa

7. bis 8. November 2017: Informationsreise zur Vertretung des Landes Hessen in Brüssel
Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie

Bild

 

Vom 7. bis 8. November 2017 organisiert das Enterprise Europe Network (EEN) eine Informationsreise nach Brüssel zur Vertretung des Landes Hessen bei der EU und bietet die Möglichkeit, sich direkt vor Ort mit Vertretern der Europäischen Kommission auszutauschen. Bei der Abendveranstaltung wird sich auch eine Gelegenheit zum Gespräch mit Staatssekretär Mathias Samson ergeben. 

www.htai.de

@Technologie

Einladung zum Hessischen Innovationskongress am 6. Dezember 2017
Wie innovativ ist das Land Hessen?

Foto: HTAI

 

Am 6. Dezember findet der Hessische Innovationskongress im Kap Europa statt. Auf dem Programm stehen 22 Vorträge von innovativen Visionären und Querdenkern. 30 Aussteller präsentieren technische, zukunftsweisende Innovationen. Erwartet werden 400 Teilnehmer aus Wissenschaft und Wirtschaft.

www.htai.de

@Europa

Veranstaltung zu Horizon 2020
Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie

Fotolia © iamnao

 

Im Oktober 2017 veröffentlicht die Europäische Kommission die nächsten Ausschreibungen in Horizon 2020, dem wichtigsten Instrument zur Förderung von Forschung und Innovation in Europa. Für den Zeitraum 2018 bis 2020 werden allein im Bereich IKT etwa 2,6 Milliarden Euro an Fördergeldern zur Verfügung stehen. 

www.htai.de

@Standortmarketing

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir skizziert Strategie für den Verkehr der Zukunft
Rund 450 Teilnehmer beim Hessen Mobilitätskongress

Dr. Rainer Waldschmidt, die indische Generalkonsulin Pratibha Parkar und Tarek Al-Wazir

 

Mehr Mittel für Radwege und fußgängerfreundliche Innenstädte hat Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir angekündigt. Das 2018 startende Programm "Nachhaltige Mobilität für die Stadt" werde aus dem Landesetat sowie aus dem beim Diesel-Gipfel vereinbarten Bundesfonds gespeist, sagte der Minister bei der Eröffnung des Hessischen Mobilitätskongresses in Frankfurt. Zur Unterstützung der Kommunen bei der Umsetzung hat Hessen ein gleichnamiges Fachzentrum gegründet.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Hessischer Gemeinschaftsstand beim "Mobile World Congress"  
The World`s Largest Mobile Trade Show & Congress in Barcelona

Foto: © Kts | Dreamstime.com

 

Der Mobile World Congress (MWC) ist eine der Weltleitmessen im Mobilfunkbereich. Die erstmals im Jahr 1987 durchgeführte Messe konnte ihre Expansion der letzten Jahre auch 2017 fortsetzen. 2017 verzeichnete sie erstmals 2.300 Aussteller und über 108.000 Besucher aus über 208 Ländern. Begleitend zur Messe im Frühjahr 2018 werden zudem viele interessante Veranstaltungen angeboten.

www.htai.de

@Technologie

Kostenloser Digitalisierungscheck
Beratungsangebot für kleinere und mittlere Unternehmen

Bild

 

Das Land Hessen hat als Baustein der Strategie "Digitales Hessen" einen kostenlosen Online-Digitalisierungscheck zur Verfügung gestellt, mit welchem kleine und mittlere Unternehmen ihren Digitalisierungsgrad ermitteln und umfangreiche Hinweise zu Entwicklungspotenzial und Beratungsangeboten erhalten können. 

www.htai.de

@Standortmarketing

HTAI präsentiert sich erneut auf Europas größter Immobilienmesse
Expo Real vom 4. bis zum 6. Oktober in München

Bild: Regionalmanagement Mittelhessen GmbH

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) wird auch in diesem Jahr wieder auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, der Expo Real in München, vertreten sein. Wirtschaftsförderer, Projektentwickler, Investoren und viele weitere Interessensgruppen rundum die Immobilienbranche treffen sich vom 4. bis 6. Oktober, um sich über die Folgen des bevorstehenden Brexit, neuartige und nachhaltige Immobilienkonzepte sowie konkrete Ansiedlungsprojekte auszutauschen.

www.htai.de

@Europa

Sprechtage zur Innovationsförderung in Offenbach und Gießen
Individuelle Unterstützungsmöglichkeiten werden vorgestellt

Bild

 

In einem vertraulichen Gespräch werden Ihnen die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten individuell auf Ihr Vorhaben zugeschnitten vorgestellt. Die Experten von IHK Hessen innovativ, dem Enterprise Europe Network (EEN) Hessen, der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) und der Hessen Agentur beraten zu den hessischen, nationalen und europäischen Förderprogrammen für Unternehmen.

www.htai.de

@Technologie

Weltmarktführer bündeln Kräfte in Adamos
Strategische Allianz für Zukunftsthemen

Bild

 

Mit dem Joint Venture ADAMOS (ADAptive Manufacturing Open Solutions) gründen DMG MORI, Dürr, Software AG und ZEISS sowie ASM PT eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT). Deutschlands erste Allianz aus namhaften Industrie- und Softwareunternehmen will ADAMOS als globalen Branchenstandard etablieren und zusätzlich weitere Maschinenbauer als Partner gewinnen.

 

www.htai.de

@Standortmarketing

Gründerwoche vom 13. bis zum 19. November
Wettbewerbe sind schon jetzt an den Start gegangen

Foto: Gründerwoche Deutschland

 

Vom 13. bis 19. November findet in diesem Jahr wieder die bundesweite Aktionswoche rund ums Gründen statt. Eine Reihe internationaler Wettbewerbe, die im Rahmen der Global Entrepreneurship Week angeboten werden, sind bereits an den Start gegangen. 

www.htai.de

@Technologie

Digitalisierung in der Finanzindustrie
Euro Finance Tech am 16. November

Bild

Die EURO FINANCE TECH ist der Treffpunkt für alle, die sich für die Digitalisierung der Finanzindustrie interessieren - von Bank über FinTech bis hin zu IT- und Finanzdienstleistern, Kanzleien, Regulierung, Investoren und Medien. Eröffnet wird sie von Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Die Konferenz bietet spannende Vorträge, offene Diskussionsrunden und viel Zeit zum Netzwerken. Ziel ist es zu informieren, zu fördern und die Kooperation zwischen den "alten" und den "neuen Playern" zu unterstützen.

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Unternehmerreise nach Australien vom 3. bis 9. November
Asien-Pazifik Regionalkonferenz in Perth

Hongkong, Bild: Folke Mühlhölzer

 

Vom 3. bis 5. November 2017 findet in Perth die bislang wichtigste und größte bilaterale Konferenz zwischen Deutschland und Australien statt - die "Asia-Pacific Regional Conference 2017". Im Fokus steht die gesamte Region Asien-Pazifik; die Themen sind Industrie 4.0, Energie, Agrartechnologie und globale Nahrungsmittelketten, Verteidigungsindustrie, Bergbau & Rohstoffe und wirtschaftliche Trends. Die HTAI, die IHK Frankfurt am Main und das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung laden Sie zur Teilnahme an der Unternehmerreise nach Australien ein.