Sie befinden sich hier:
www.htai.de
Diese Seite teilen:

DHL eröffnet Life Sciences und Healthcare Kompetenzzentrum in Mörfelden-Walldorf

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat
ein neues Logistikzentrum für Pharmaprodukte und Arzneimittel in Mörfelden-Walldorf eröffnet.
Quelle: www.dpdhl.de

 

Das Kompetenzzentrum in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt/Rhein-Main dient ab sofort als Knotenpunkt für die Transportvorbereitung, denTransport, die Zwischenlagerung und die Transportnachbereitung von temperatursensiblen Pharmazie- und Medizinprodukten.

 

„Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums der temperaturkontrollierten Luftfracht reichten die eigenen Kapazitäten in der Cargo City Süd nicht mehr aus. Wir freuen uns, ein neues Logistikzentrum in unser weltweites Netzwerk für temperaturkontrollierte Luftfrachtsendungen zu integrieren. Mörfelden-Walldorf ist für uns damit ein strategisch wichtiger Standort – nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch für unsere internationale Lieferkette“, sagte Thilo Specht, Vice President Airfreight Germany bei DHL Global Forwarding.

 

„Die Produktsicherheit unserer Kunden hat oberste Priorität“, betonte Specht. „Deshalb entspricht das Zentrum in Mörfelden-Walldorf neuesten Sicherheitsstandards. Wir erfüllen selbstverständlich die neuen Good-Distribution-Practices-Richtlinien der Europäischen Union und bieten damit eine sichere Kühl- und Lieferkette für unsere Kunden.“ Vor allem für Abnehmer aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern organisiert DHL in Mörfelden-Walldorf die Luftfracht-Logistik. „Wir übernehmen hier das komplette Transport- und Lagermanagement für die Luftfrachtsendungen unserer Pharmakunden.

 

Quelle: www.dpdhl.de


Foto: Über das Logistikzentrum werden vorrangig DHL Thermonet-Sendungen, das Standardprodukt von DHL Global Forwarding für temperatursensible Luftfracht, angeboten.