• head1
www.htai.de

Newsletter der Hessen Trade & Invest GmbH / Dezember 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

wussten Sie, dass Hessen unter den Flächenländern das Gründerland Nummer Eins ist? Das zeigt die aktuelle Gründerstudie der KfW-Bankengruppe. Existenzgründerinnen und –gründer sind für Hessen von enormer volkswirtschaftlicher Bedeutung: Sie schaffen Arbeitsplätze, fördern den Wettbewerb und begünstigen den Strukturwandel.

Der Erfolg der hessischen Wirtschaft beruht außerdem auf ihrer Exportorientierung. Ein erfolgreiches Instrument auf dem Weg ins Ausland ist die Präsentation auf internationalen Messen. Deswegen präsentiert sich das Land Hessen auf Messen in der ganzen Welt. Schwerpunkt im kommenden Jahr werden die Aktivitäten im Iran sein. Das Messeprogramm 2016 bietet Ihnen und Ihrem Unternehmen eine ideale und kostengünstige Plattform, sich auf internationalen Fachmessen im In- und Ausland zu präsentieren. Möchten auch Sie Ihr Unternehmen im Ausland vorstellen, sprechen Sie uns gerne an.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien fröhliche Weihnachten, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge, sowie Gesundheit, Lebensfreude und immer die nötige Prise Glück im kommenden Jahr.

Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer

Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI)

www.htai.de

@Außenwirtschaft

"Messeprogramm 2016" des Landes Hessen

Über 20 Gemeinschaftsbeteiligungen und Informationsstände für hessische Unternehmen auf Messen in zehn Ländern: Schwerpunkt im kommenden Jahr werden die Messeaktivitäten im Iran sein. Außerdem sind Messen in Polen, Tschechien, Russland, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Südkorea, Italien und Deutschland geplant. Die Branchenschwerpunkte reichen von Energie- und Umwelttechnik bis hin zu Bauwirtschaft, Maschinenbau und Instrumentenbau.

www.htai.de

@Standortmarketing

Gründerland Hessen - Platz 1
Hessen ist unter den Flächenländern das Gründerland Nr. 1, zeigt die neue Gründerstudie der KfW-Bankengruppe. Das ist eine gute Nachricht, denn Existenzgründerinnen und -gründer sind von enormer volkswirtschaftlicher Bedeutung. Sie schaffen Arbeitsplätze, fördern den Wettbewerb und begünstigen den Strukturwandel.
www.htai.de

@Europa

INNOVATIONEN MACHEN – Partner finden – Fördermöglichkeiten ausschöpfen: Unternehmersprechtage zu Förderprogrammen und Kooperationschancen

In einem vertraulichen Gespräch werden Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten, individuell auf Ihr Vorhaben zugeschnitten, vorgestellt. Die Experten der IHK-Innovationsberatung, des Enterprise Europe Network Hessen der HTAI sowie Experten der Hessen Agentur und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) beraten zu den hessischen, nationalen und europäischen Förderprogrammen für innovative KMU.

www.htai.de

@Technologie

Fachtagung Innovationsallianz Rechenzentren

Die Fachtagung der Innovationsallianz Rechenzentren findet am 22. Januar 2016 im Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) statt. In dieser innovativen, interdisziplinären Forschungseinrichtung wird Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir in die Tagung des Hessischen Wirtschaftsministeriums einführen. Die Veranstaltung läuft unter dem Motto "Rechenzentren als Herzstück der digitalen Transformation".

www.htai.de

@Technologie

"Breitband Nordhessen" gewinnt "European Broadband Award 2015"

Schnelles Internet für alle in ganz Nordhessen ist das Ziel, jetzt hat das "Breitband Nordhessen"-Projekt für seinen innovativen und in Europa einzigartigen Weg dafür in Brüssel eine Auszeichnung der EU bekommen. Die Europäische Kommission zeichnet Breitband Nordhessen mit dem "European Broadband Award 2015" aus.

www.htai.de

@Standortmarketing

Datendurchsatz am Internetknoten DE-CIX durchbricht fünf Terabit in der Sekunde
Der Internetverkehr in Deutschland wächst munter weiter. Erst Ende April hatte der Datendurchsatz am deutschen Internetknoten DE-CIX in Frankfurt am Main in der Spitze die Marke von vier Tbit/s überschritten. Am 8. Dezember folgte nun die nächste Rekordmarke: Am späten Abend wurde erstmals die Schwelle von fünf Tbit/s geknackt, dies entspricht der Speicherkapazität von 133 DVD.
www.htai.de

@Hessen

Zwei Kreativunternehmen aus Hessen erhalten Auszeichnung der Bundesregierung

Die Bundesregierung zeichnet 32 Kreativunternehmen mit dem Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ aus. Zwei Preisträger kommen in diesem Jahr aus Hessen: Es sind „tyntyn GmbH“ aus Frankfurt am Main und das Designlabel „bre.parat“ aus Wiesbaden. „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ zeichnet Menschen aus, die für ihre Ideen brennen, mit Fantasie und Unternehmergeist ihre Ideen Wirklichkeit werden lassen – und neben ökonomischen Erfolg auch gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.

www.htai.de

@Europa

Workshop „Impact und Innovation in Horizon 2020 – die wichtigsten Bausteine für einen erfolgreichen Antrag" am 19. und 20. Januar 2016
Im Oktober 2015 startete die Europäische Kommission die nächste große Ausschreibungsrunde für die Jahre 2016/2017 in Horizon 2020, dem Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU. Um Antragsteller dabei zu unterstützen, ihre Projektidee gezielt in einen erfolgreichen Antrag in Horizon 2020 umzusetzen, lädt das Enterprise Europe Network Hessen am 19. und 20. Januar 2016  zu einem zweitägigen Workshop ein.
www.htai.de

@Standortmarketing

Magazin „Hessen – starkes Land“

Was Automotive, Hessen-Champions und starke Cluster miteinander zu tun haben und warum das Bundesland beim Wachstum zu den Spitzenreitern in Deutschland gehört, dass Frankfurt am Main einer der wichtigsten globalen Finanzplätze ist, dass in Kassel die weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst stattfindet und in Wiesbaden alljährlich die Hessen-Champions gekürt werden, wissen Sie vielleicht schon. Aber was geschieht sonst noch zwischen Werra und Neckar?

www.htai.de

@Außenwirtschaft

Helaba: Analysen und Prognosen der wichtigsten Kennzahlen von vielen Ländern
Strukturelle Trends und Konjunkturprognosen – en gros und en detail: Als regional verankerte Bank mit internationaler Präsenz stellt Ihnen die Helaba Analysen und Prognosen der wichtigsten Kennzahlen von vielen Ländern der Welt zur Verfügung.
www.htai.de

@Europa

Patentförderung: BMWi kündigt SIGNO-Nachfolgeprogramm WIPANO für 2016 an
Die Förderinitiative SIGNO (Schutz von Ideen zur gewerblichen Nutzung) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie läuft zum 31. Dezember 2015 aus. Das Nachfolgeprogramm WIPANO (Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen) startet am 1. Januar 2016. Für kleine und mittlere Unternehmen steigen die Förderbeiträge deutlich an.
www.htai.de

@Außenwirtschaft

Hessen beim Gipfeltreffen der Baubranche im Nahen Osten
Mit einem Firmengemeinschaftsstand präsentierte sich das Land Hessen im November in Dubai auf der "The BIG 5 Show 2015", der größten Messe der Bauwirtschaft im Nahen Osten. „Für die hessische Bauwirtschaft stehen, durch die wachsende Bevölkerung und die hervorragenden Perspektiven in der Tourismuswirtschaft, weiterhin Großbauprojekte in den Golfstaaten auf der Agenda“, erläutert Dr. Rainer Waldschmidt.
www.htai.de

@Hessen

Neue Online-Kampagne stärkt Image des Hochschulstandorts Hessen
Wissenschaftsminister Boris Rhein hat die neue Online-Imagekampagne für den Hochschulstandort Hessen vorgestellt. Die neue Kampagne erscheint unter der Dachmarke „Hessen-schafft-Wissen.de“ und ist ein außergewöhnliches Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst mit den 13 Hochschulen sowie der HA Hessen Agentur GmbH.
www.htai.de

@Technologie

Energiewende durch innovative Energietechnologien „Made in Hessen“

Die HA Hessen Agentur GmbH stellte zum „2. Energietechnologieforum Hessen“ herausragende Projekte der Energietechnologieoffensive Hessen vor. Nach wie vor bleibt die Umstellung auf erneuerbare Energien eine anspruchsvolle technologische und organisatorische Herausforderung für unsere Energieversorgung. Gleichermaßen eröffnet dies jedoch herausragende wirtschaftliche Wettbewerbschancen.

www.htai.de

@Hessen

Ein breites Publikum für Ihre Kunst: die Aktion "Kunst privat!"
Kunstwerke zieren die Flure Ihres Unternehmens? Dann öffnen Sie Ihre Türen der Öffentlichkeit und werden Sie Teil von "Kunst privat!". Große wie kleine Firmen aus allen Wirtschaftsbereichen laden dabei einmal im Jahr zur Kunstausstellung ein. Die Teilnahme lohnt sich, denn Sie zeigen gesellschaftliches Engagement und werben gleichzeitig für Ihr Unternehmen. Ihr Aufwand ist gering und die Resonanz der Besucher äußerst positiv.