• head1
www.htai.de

Newsletter der Hessen Trade & Invest GmbH / September 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

wussten Sie, dass Hessen zu den Ländern mit den höchsten Gründungsaktivitäten zählt? Das belegen die Zahlen des aktuellen Rankings für Neue unternehmerische Initiativen (NUI) des Instituts für Mittelstandforschung Bonn. Seit einigen Jahren schon behauptet Offenbach am Main den ersten Platz. Zu den Top 10 zählen außerdem die Landeshauptstadt Wiesbaden, der Landkreis Offenbach, der Main-Taunus-Kreis sowie Frankfurt am Main.

Aber nicht nur Gründer, auch jede Menge Touristen zählt das Land. In den ersten sechs Monaten des Jahres sind die Übernachtungszahlen in Hessen abermals gestiegen. 1,7 Millionen Touristen aus aller Welt, 745.000 ausländische Bürgerinnen und Bürger aus über 180 Nationen, 12.500 internationale Firmen mit ihren Mitarbeitern und deren Familien bezeugen die hohe Attraktivität und die Weltoffenheit Hessens. Hessen der internationale Standort im Zentrum Europas.

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer

Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@ Standortmarketing

Besuchen Sie die IAA 2015 im Rahmen des 13. Hessischen Mobilitätskongresses
Am 18. September findet der 13. Hessische Mobilitätskongress im Congress Center Frankfurt statt. Das diesjährige Motto lautet: "Autonom unterwegs - Neue Konkurrenz für den ÖPNV?" Renommierte Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft informieren zu aktuellen Entwicklungen. Im Anschluss an die Vorträge laden wir Sie ein zu einem Besuch der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA 2015.
www.htai.de

@ Europa

Wachstum durch Innovation – Enterprise Europe Network Hessen erhält Zuschlag der Europäischen Kommission für Innovationsberatung
Seit vielen Jahren unterstützt das Enterprise Europe Network (EEN) der Hessen Trade & Invest GmbH Unternehmen auf ihrem Weg zu neuen Technologien, Produkten und Dienstleistungen. Nun erhielt es einen Zuschlag der Europäischen Kommission und bietet ab sofort auch unentgeltlich Beratungen an.
www.htai.de

@ Standortmarketing

Offenbach ist bei den Gründungszahlen spitze
Hofschläger @ pixelio.de
Nicht in Berlin, nicht in München, nicht in Hamburg – in Offenbach ist es besonders attraktiv, ein Gewerbe zu eröffnen. Das geht aus dem NUI-Regionenranking des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn hervor. Bereits seit einigen Jahren behauptet die hessische Stadt den ersten Platz – weit vor dem Landkreis München und vor Wiesbaden.
www.htai.de

@ Außenwirtschaft

Branchen international - Aktualisiertes Branchenbarometer

Die Weltwirtschaft verliert 2015 etwas an Fahrt. In seinem jüngsten World Economic Outlook vom Juli dieses Jahres sagt der Internationale Währungsfonds (IWF) für 2015 ein globales Wachstum von 3,3 Prozent voraus, 2016 soll es dann mit 3,8 Prozent etwas rascher aufwärts gehen. Ein wesentlicher Impulsgeber für die Weltwirtschaft bleiben die USA. Die stärkste Dynamik in der Weltwirtschaft geht weiterhin von Schwellenländern aus.

www.htai.de

@ Hessen

Hessen erleichtert Investitionen
birgitH / pixelio.de
Um kleinen und mittleren Unternehmen Investitionen zu erleichtern, hebt Hessen die Höchstgrenze für verbilligte Kredite an. Im Programm Gründungs- und Wachstumsfinanzierung sind Darlehen bis zu zwei Millionen Euro möglich – eine Verdoppelung im Vergleich zur bisherigen Grenze von einer Millionen Euro. "Damit können Unternehmen die aktuelle Niedrigzinsphase effizient nutzen“, erläuterte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.
www.htai.de

@ Technologie

analytica 2016: Freie Plätze auf dem hessischen Firmengemeinschaftsstand
In 2016 haben Unternehmen aus Hessen erstmalig die Möglichkeit, sich auf einem hessischen Firmengemeinschaftsstand auf der analytica in München zu präsentieren. Die Technologielinien des Hessischen Wirtschaftsministeriums konzipieren und organisieren den gemeinschaftlichen Messeauftritt. Die Veranstaltung gilt als internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik & Biotechnologie.
www.htai.de

@ Europa

Informationsveranstaltung "Erneuerbare Energien in Polen"
Das Anfang des Jahres in Polen verabschiedete Erneuerbare-Energien-Gesetz schafft klare Grundlagen für unternehmerische Entscheidungen. Es wird ein Auktionsmodell eingeführt, um bis 2020 zusätzlich rund 13 TWh regenerativer Energie erzeugen zu können. Insgesamt stehen die Zeichen insbesondere in den Bereichen Biomasse, Biogas, Wind und Photovoltaik auf Wachstum. Bei Solarenergie haben deutsche Anbieter bereits eine gute Ausgangsposition mit einem Marktanteil von über 50 Prozent.
www.htai.de

@ Hessen

Starker Passagierzuwachs am Flughafen Frankfurt
©Fraport AG / HDRtist HDR Rendering - http://www.ohanaware.com/hdrtist/

Der Juli war mit 6,2 Millionen Fluggästen der bislang aufkommenstärkste Monat in der Geschichte des Flughafens Frankfurt. Damit wurde der bisher stärkste Monat, der August 2014, um rund 130.000 Fluggäste übertroffen. An insgesamt 17 Tagen des Monats lag die Passagierzahl über der Marke von 200.000.

www.htai.de

@ Technologie

Hessen hat zahlreiche Fachkräfte auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien - Studie untersucht Personalsituation
© Mike_kiev | Dreamstime.com
Untersucht wurden alle Branchen, die mit der Energiewende befasst sind. Dies reicht von Planungsbüros über das Handwerk bis zur Industrie und den Energieunternehmen. In Hessen zählt dieser Sektor rund 5.300 Betriebe mit zusammen 148.500 Beschäftigten. Die Studie weist die gesuchten Berufs- und Qualifikationsgruppen aus und analysiert die Maßnahmen der Betriebe, ihre Nachfrage zu decken.
www.htai.de

@ Standortmarketing

Top-Manager aus Indien zu Besuch in Wiesbaden
Am 31. August 2015 besuchte eine hochrangige Delegation von 26 Führungskräften aus Indien die Hessen Trade & Invest GmbH: „Indien ist einer der wichtigsten Quellmärkte ausländischer Investoren in Hessen. Rund 250 Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren in Hessen angesiedelt. Mit 7.200 Indern findet sich in Hessen die größte Community in Deutschland“, sagte Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der Hessen Trade & Invest, der die Delegation in Wiesbaden begrüßte.
www.htai.de

@ Europa

Horizon 2020 - "EU-Forschungsförderung: Aktuelle und kommende Ausschreibungen im Bereich Gesundheit"
Im Herbst startet die nächste große Ausschreibungsrunde in Horizon 2020. Um sich frühzeitig über Fördermöglichkeiten und Beteiligungsregeln in den Bereichen Gesundheit zu informieren, laden wir Sie herzlich am 23. September nach Frankfurt ein.
www.htai.de

@ Hessen

Land Hessen startet neues Förderprogramm INGEplus
Frankenberg Fußgängerzone

Bis zu 50.000 Euro pro Standort können Kommunen und private Initiativen an Fördergeldern erhalten, wenn sie sich für die Stärkung eines innerstädtischen Geschäftszentrums engagieren. Kommunen und private Initiativen haben bis zum 15. September 2015 die Möglichkeit, eine Interessenbekundung einzureichen und eine kostenfreie Antragsberatung durch die Begleitagentur INGEplus in Anspruch zu nehmen.

www.htai.de

@ Standortmarketing

BBSR-Studie zur Sogwirkung der Metropolen
Mit Frankfurt am Main, Darmstadt, Gießen und Offenbach am Main zählen auch vier Kernstädte der Metropolregion FrankfurtRheinMain zu den am stärksten wachsenden Städten. Die Studie "Wachsen oder schrumpfen?" des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung (BBSR) zeigt, dass sich die Bevölkerungszahlen in Deutschland extrem auseinanderentwickeln.
www.htai.de

@ Außenwirtschaft

Kennzahlen für rund 2.300 Messen in Europa
Aussteller- und Besucherzahlen für 2.321 Messen und Ausstellungen in Europa enthält die Broschüre "Euro Fair Statistics 2014", die der Welt-Messeverband UFI herausgegeben hat. Sie umfasst Daten von 14 Messeorganisationen, die in 23 europäischen Ländern tätig sind. Mit dieser Messestatistik wollen die beteiligten Länder vor allem europaweit tätigen Unternehmen die Messeplanung und die Messe-Erfolgskontrolle erleichtern.
www.htai.de

@ Tourismus

Übernachtungszahlen in Hessen steigen weiter – Auslandsnachfrage boomt
opyright: Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main
In den ersten sechs Monaten des Jahres sind die Übernachtungszahlen in Hessen abermals um 4,5 Prozent und die statistisch erfassten Ankünfte sogar um 5,7 Prozent gestiegen. Eine so deutliche Steigerung hat auch Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der für das landesweite Tourismusmarketing zuständigen HA Hessen Agentur GmbH, nicht erwartet: "Nach fünf Rekordjahren hatten die Experten mit eine Konsolidierung auf hohem Niveau gerechnet. Die abermalige deutliche Steigerung ist gut für die Tourismusbranche und lässt für das gesamte Jahr deutlich über 31 Millionen Übernachtungen erwarten."
www.htai.de
  • Strategic Investment Summit: USA – Insights for Growth in R&D and Manufacturing
    29. September 2015, Frankfurt am Main >
  • Schulung: Ressourceneffizienz in der Zerspanung – Theorie und praktische Umsetzung
    30. September 2015, Darmstadt >
  • Kooperationsbörse „Nanotechnologies and Advanced Materials, Biotechnologies, advanced materials, advanced manufacturing and processing in HORIZON 2020“
    01. Oktober, Straßburg >
  • Beratungstag - Innovative Ideen gesucht
    08. Oktober, Wiesbaden >
  • 14. Hessischer Unternehmerinnentag
    13. November 2015, Frankfurt am Main >

    Weitere nationale und internationale Veranstaltungen der Hessen Trade & Invest GmbH und deren Partner finden Sie unter www.htai.de/Veranstaltungen.