Sie befinden sich hier:
www.htai.de
Diese Seite teilen:

Diagnostik-Industrie in Hessen

Hessen ist das Zentrum der deutschen In-vitro-Diagnostik-Industrie. Die Branche ist in Hessen nicht nur durch starke, global agierende Unternehmen gekennzeichnet, sondern auch durch eine Vielzahl innovativer Start-ups und Mittelständler.

Die Diagnostik Industrie bezieht ihre Bedeutung aus ihrem Wirken an der Schnittstelle zwischen Biotechnologie, Pharma, Instrumentenbau, Datenverarbeitung und Versorgungsforschung. Ihr kommt damit eine entscheidende Rolle bei der zunehmenden Personalisierung der Medizin zu. Die moderne Diagnostik kann für den einzelnen Patienten vorhersagen, ob und wie effizient eine Therapie wirken kann und wie sicher sie ist.

Neue Technologien sind kein Selbstzweck. In der Invitro-Diagnostik müssen sie sich klar am Nutzen für Arzt und Patient orientieren. Für Unternehmen, die solche nutzbringenden Produkt-, Verfahrens- oder Dienstleistungsinnovationen voranbringen, ergeben sich Chancen.

Hessen mit seiner starken pharmazeutischen Industrie, mit seiner dichten Forschungslandschaft und der herausragenden Infrastruktur bietet beste Voraussetzungen, um Innovationen in wirtschaftlichen Erfolg umzusetzen. Die sehr hohe Zufriedenheit der Diagnostik-Unternehmen mit dem Standort Hessen belegt dies.

Innovationen entstehen aus der Kommunikation verschiedenster Partner innerhalb und außerhalb der eigentlichen Branche. Die Broschüre „Diagnostik-Industrie in Hessen“ soll einen Beitrag zu diesem Austausch leisten. Renommierte Autoren beleuchten aktuelle Trends von der Entwicklung bis zur Anwendung.

Die Broschüre präsentiert darüber hinaus die hessischen In-vitro-Diagnostik-Unternehmen in prägnanten Kurzprofilen und hebt deren Kernkompetenzen hervor. Die Firmen stellen sich mit ihren Technologien und Dienstleistungen als potenzielle Partner für neue Projekte vor.



Broschüre zum Download