• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

Newsletter der Hessen Trade & Invest GmbH / Juni 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

über 7.000 Koreaner leben und arbeiten in Hessen, 80 % der koreanischen Direktinvestitionen in Deutschland sind in Hessen angesiedelt. In Hessen gibt es damit die größte koreanische Gemeinschaft in Europa. Deshalb freuen wir uns besonders, daß wir die enge Zusammenarbeit zwischen der HTAI und der südkoreanische Handelsorganisation KOTRA mit einem "Memorandum of Understanding" bekräftigen konnten.

Besuchen Sie die Veranstaltung des Enterprise Europe Network „Wirtschaft. Wettbewerb. Zukunft: Impulsgeber Europa“. Wie bringe ich innovative Produkte und Dienstleistungen auf den Markt? Welche Rahmenbedingungen schafft Europa? Sie erfahren es am 7. Juli in Wiesbaden.

Außerdem unterstützen wir den Hessischen Außenwirtschaftstag am 7. Juli in Frankfurt am Main. Besuchen Sie unseren Informationsstand und informieren Sie sich über die hessische Exportwirtschaft und bedeutende Absatzmärkte.

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters, was außerdem in Hessen passiert.

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer

Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@Europa

Wirtschaft. Wettbewerb. Zukunft: Impulsgeber Europa

Innovationen sind ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen – darin stimmen die europäische Politik und die Wirtschaft überein. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sollen dazu ermutigt werden, innovative Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen. Welche Rahmenbedingungen Europa schafft und welche entscheidenden Zukunftsthemen schon heute das Wirtschaftsleben beeinflussen, das sind die Themen der Auftaktveranstaltung, die am 7. Juli im Schloss Biebrich in Wiesbaden stattfindet.

www.htai.de

@Standortmarketing

Waldschmidt: „Hessen ist das Tor für koreanische Unternehmen nach Deutschland“
Dr. Waldschmidt und Dr. Jae Hong Kim, Präsident der KOTRA (Korea Trade-Investment Promotion Agency), unterzeichneten gemeinsam ein „Memorandum of Understanding“, mit dem die enge Zusammenarbeit zwischen der Hessen Trade & Invest und der südkoreanischen Außenhandels- und Investitionsförderungsstelle unterstrichen wurde.
www.htai.de

@Hessen

Meister im Poetry-Slam dichtet über Mittelhessen
Erstmals wirbt die Regionalmanagement Mittelhessen GmbH (RMG) mit einem verfilmten Gedicht für die Region. Das Youtube-Video erhielt innerhalb von 14 Tagen unglaubliche 82.000 Klicks.
www.htai.de

@Außenwirtschaft

Hessischer Außenwirtschaftstag 2015

Mit dem Hessischen Außenwirtschaftstag bieten die IHKs allen hessischen Unternehmen, die bereits international tätig sind oder dies für die Zukunft planen, ein Informations- und Kommunikationsforum an. Die Plenumsveranstaltung wird sich mit weltwirtschaftlichen und handelspolitischen Themen beschäftigen. Im Fokus der Länder- und Regionenworkshops stehen diesmal Südeuropa, Osteuropa und die Arabischen Märkte sowie die großen Schwellenländer China, Indien und Brasilien.

www.htai.de

@Technologie

Hessen auf der ACHEMA 2015: Heimische Akteure ziehen äußerst positives Fazit

Mit einer deutlich erhöhten internationalen Beteiligung und einer insgesamt leicht gestiegenen Ausstellerzahl behauptete sich die ACHEMA 2015, die vom 15. bis 19. Juni auf dem Gelände der Messe Frankfurt stattfand, als weltweit größtes Forum für die Prozessindustrie. Auf 132.000 Quadratmetern waren fast 3.800 Aussteller vertreten, unter ihnen rund 120 hessische Unternehmen, fünf hessische Hochschulen sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaften des Landes Hessen, die HA Hessen Agentur GmbH und die Hessen Trade & Invest GmbH.

www.htai.de

@Standortmarketing

Merkel lobt Gesundheitsforschung bei Sanofi in Frankfurt-Höchst

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat Ende Mai das Gesundheitsunternehmen Sanofi im Industriepark-Höchst besucht. Sie tauschte sich mit den Sanofi-Experten Prof. Dr. Jochen Maas, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung, und Prof. Dr. Peter Hammann, Leiter Externe Innovationen der Geschäftseinheit Infektionskrankheiten, sowie Forschern der Fraunhofer-Gesellschaft zum Stand der Antibiotikaforschung aus. Gemeinsam mit dem Hessischen Wissenschaftsminister Boris Rhein und dem Sanofi-Vorstandschef Dr. Olivier Brandicourt diskutierten sie über die aktuellen Herausforderungen.

www.htai.de

@Europa

Europäische Kommission startet Umfrage zur Entwicklung der Kreislaufwirtschaft

Noch bis zum 20. August können sich interessierte Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Verbände und andere Interessenträger an der Umfrage beteiligen. Ihre Beiträge werden in einen Aktionsplan einfließen, den die Europäische Kommission bis Ende des Jahres vorstellen will. Eine stärker kreislauforientierte Wirtschaft kann Innovation stärken, Anreize für neue Geschäftsmodelle und Technologien schaffen. So kann sie Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft langfristig verbessern.

www.htai.de

@Hessen

European Satellite Navigation Competition - Bewerben Sie sich jetzt!

Der European Satellite Navigation Competition (ESNC) ist ein internationaler Ideenwettbewerb, der jährlich Produkte, Services und Innovationen auszeichnet, die Satellitennavigation im täglichen Leben nutzbar machen. Der ESNC wurde 2004 mit dem Ziel ins Leben gerufen, innovative Unternehmer zu fördern und Mehrwerte für die Nutzung von Satellitennavigation zu schaffen. In den vergangenen elf Jahren hat sich der Wettbewerb zum größten Innovationsnetzwerk für Satellitennavigation entwickelt.

www.htai.de

@Breitband in Hessen

Hessen beim schnellen Internet im Plan

Hessen liegt beim Breitband-Ausbau im Plan: „Ende 2014 hatten drei von vier hessischen Haushalten die Möglichkeit, schnelles Internet zu nutzen oder zumindest eine konkrete Versorgungsperspektive“, sagte Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson bei der Eröffnung des 6. Hessischen Breitbandgipfels. Samson bekräftigte das Ziel der Landesregierung, Hessen bis Ende 2018 flächendeckend zu erschließen.

www.htai.de

@Standortmarketing

Merck leitet europäisches Konsortium für gedruckte Elektronik

Merck, weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung von Materialien für die gedruckte Elektronik, gibt den Start des Projekts ATLASS bekannt. ATLASS steht für Advanced High-Resolution Printing of Organic Transistors for Large Area Smart Surfaces und soll hochauflösendem Druck organischer Transistoren für intelligente Schaltungen zum Durchbruch verhelfen. Das von Merck koordinierte Konsortium besteht aus 15 internationalen Partnern.

www.htai.de

@Technolgie

Anteil nachhaltiger Energien in Hessen wächst

Die Nutzung nachhaltiger Energien erreichte in Hessen im Jahr 2013 einen neuen Spitzenwert. Wie das Hessische Statistische Landesamt anlässlich der Europäischen Woche für nachhaltige Energie mitteilt, stieg der Primärenergieverbrauch an erneuerbaren Energieträgern im Vergleich zu 2012 um 3,4 Prozent. Gegenüber dem Jahr 2000 hat sich der Beitrag der nachhaltigen Energie zur Versorgung mit Strom, Wärme und im Verkehr vervierfacht.

www.htai.de

@Hessen

Dr. Rainer Waldschmidt zu Besuch beim Hessentag 2015

Dr. Rainer Waldschmidt besuchte den Gemeinschaftsstand von Hessen schafft Wissen auf dem Hessentag in Hofgeismar. Auf seinem Rundgang gab es viel zu entdecken und mitzumachen. Auf Youtube können Sie sich selbst ein Bild machen!

www.htai.de

@Europa

EU-Förderung für innovative Umwelt- und Klimaschutzprojekte: Ausschreibung im EU-Programm Life

Am 1. Juni 2015 wurde eine Life-Ausschreibung veröffentlicht, an der sich Behörden, Organisationen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit innovativen Umwelt- und Klimaschutzprojekten beteiligen können. Das Programm stellt eine der wenigen Möglichkeiten dar, Fördergeld für innovative Technologien in der Phase zwischen Forschung und Markteinführung zu erhalten.

www.htai.de

@Technologie

Bund fördert Software-Cluster-Internationalisierungsstrategie

Der Software-Cluster in Südhessen wird ab 2016 seine internationale Vernetzung mit dem Silicon Valley, Singapur und Brasilien ausbauen. Unterstützung dabei erhält er vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Fördermaßnahme „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken“. Insgesamt stehen in den nächsten Jahren bis zu vier Millionen Euro Förderung zur Verfügung.

www.htai.de

@Standortmarketing

Hessen unterstützt Korea-Forum in Frankfurt / Young Business Leader Networks Forum 2015

Im Messeturm Frankfurt fand das Young Business Leader Networks Forum 2015 statt. Diese internationale Veranstaltung koreanischer Unternehmer wurde von der Hessen Trade & Invest GmbH im Rahmen des Community-Managements aktiv unterstützt. Eröffnet wurde das Forum von Dr. Rainer Waldschmidt: "Über 7.000 Koreaner leben und arbeiten in Hessen. Sie bilden damit die größte koreanische Gemeinschaft in Europa. Da war es uns eine Herzensangelegenheit, dieses erstmalig in Europa veranstaltete YBLN-Forum in Frankfurt am Main tatkräftig zu unterstützen".