Sie befinden sich hier:
www.htai.de
Diese Seite teilen:

CeBIT 2015: Hessen-IT präsentiert den Spitzenstandort Hessen

Die CeBIT ist weiterhin die internationale Leitmesse der Informations- und Kommunikationstechnologien. Die CeBIT 2014 machte dies deutlich: 210 000 Fachbesucher, Journalisten und Delegationsmitglieder besuchten die Messe.

 

Mit der Fokussierung auf Business-Besucher wurde das Investitionsvolumen je Fachbesucher gesteigert. 72 Prozent der Fachbesucher der CeBIT 2014 waren an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen ihres Unternehmens beteiligt.

 

Beste Voraussetzungen also für den Hessen-IT Firmengemeinschaftsstand auf der CeBIT im Jahr 2015. Denn auch bei der kommenden CeBIT präsentiert die Technologielinie zusammen mit hessischen IT-Unternehmen und Partnern den Spitzenstandort Hessen. Hessen ist einer der bedeutendsten Standorte für die Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit rund 10 000 Unternehmen und 122 000 Beschäftigten bildet die Branche den wichtigsten Technologiebereich in Hessen. Unter dem Dach von Digitales Hessen stellt sich die Branche auf der internationalen Bühne der CeBIT mit ihrer Innovationskraft und Leistungsfähigkeit als wichtige Zukunftstechnologie dar.

 

Das Motto der kommenden CeBIT ist „d!conomy“ - gemeint ist damit die allgegenwärtige Digitalisierung, die das berufliche und gesellschaftliche Umfeld immer stärker prägt. Dieses Motto spiegelt sich wider in den Schwerpunktthemen am Stand von Hessen-IT, die sich mit den Handlungsfeldern und Projekten des Digitalen Hessens befassen. So werden beispielsweise die Themen Infrastruktur und Breitband, IT-Sicherheit und Datenschutz, digitale Industrie sowie IKT-Anwendungen für nachhaltige Lösungsansätze gesellschaftlicher Herausforderungen behandelt. Die Themen werden im Rahmen eines attraktiven und vielfältigen Veranstaltungsprogramms durch die Firmen und Partner an den 16 Arbeitsstationen des Messestandes präsentiert.

 

Für die CeBIT 2015 wurde der Firmengemeinschaftsstand einem erneuten Facelift unterzogen, in dem sowohl Funktionalität wie auch Gestaltung des Standes weiter verbessert werden konnten. Damit wird den beteiligten Firmen und natürlich auch den Besuchern eine optimierte Plattform geboten, die wie in den Vorjahren moderne Funktionalität mit hervorragender Qualität und angenehmer Gastlichkeit verbindet.

 

Beispielhaft für die Vielfalt der IKT-Branche sind die hessischen Aussteller am Gemeinschaftsstand aus den Bereichen Software, Internet, IT sowie aus dem IT-Dienstleistungsbereich:
AFS Software GmbH & Co.KG, AI Advanced Information Europe GmbH, BSC Computer GmbH, Connect4Video GmbH, CORISECIO GmbH, ECKD GmbH, Le Bihan Consulting GmbH, networker projektberatung GmbH, PSW GROUP GmbH & Co. KG, QGroup GmbH, Schulz & Löw Consulting GmbH, Sciforma GmbH, SHIFT GmbH, Starke + Reichert GmbH & Co. KG, UBL Informationssysteme GmbH sowie Mehr Breitband in Hessen und das House of IT.

 

Besuchen Sie den Firmengemeinschaftsstand und lernen Sie die Angebote des Landes sowie der hessischen Firmen kennen. Der Stand wird wieder in Halle 2 beheimatet sein, im Business-Umfeld mit globalen Akteuren wie IBM, Samsung und Huawei.

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH als Projektträger der Technologielinie Hessen-IT des Hessischen Wirtschaftsministeriums lädt Sie auf den Hessen-IT Firmengemeinschaftsstand ein. Wir freuen uns, wenn wir Sie vom 16. bis 20. März 2015 in Hannover in Halle 2, Stand C64 begrüßen dürfen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.hessen-it.de/cebit