Sie befinden sich hier:
www.htai.de
Diese Seite teilen:

Hessen sucht den Galileo Master 2014

Im Rahmen des internationalen Innovationswettbewerbs European Satellite Navigation Competition sucht das Land Hessen auch dieses Jahr wieder originelle Anwendungen rund um die Satellitennavigation.

 

Sie haben eine Idee zur Nutzung von Satellitennavigation im täglichen Leben und möchten für Hessen an den Start gehen? Noch bis zum 30. Juni 2014 können Sie Ihre Vorschläge in der Ideendatenbank unter www.hesse.galileo-masters.eu einreichen. 

 

Die Teilnahme lohnt sich: Der hessische Regionalsieger erhält ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro seitens Hessen-IT sowie fachkundige Unterstützung durch das Centrum für Satellitennavigation Hessen (cesah) / ESA BIC und dessen Experten-Netzwerk bei der Bewerbung für das ESA-Gründungsförderungsprogramm.

 

Der internationale Gesamtsieger erhält zudem 20.000 Euro und eine sechsmonatige Unterstützung bei der Umsetzung der prämierten Idee in einem Inkubator der gewählten Region. Darüber hinaus werden auch dieses Jahr wieder mehrere Spezialpreise vergeben.

 

www.cesah.com / info@cesah.com

 

ESA Business Incubation europaweit: www.esa.int/bic