• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

Newsletter der Hessen Trade & Invest GmbH / Mai 2014

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie möchten expandieren; Sie möchten im Ausland neue Geschäftskontakte knüpfen oder Ihre Technologie vermarkten? Wir unterstützen Sie dabei. 


Das Land Hessen präsentiert sich im November mit einem Gemeinschaftsstand auf der Messe FIMAI in Brasilien, der Leitmesse der brasilianischen Umwelttechnik. Nutzen Sie dort die Möglichkeit, auf dem hessischen Gemeinschaftsstand auszustellen.


Oder treffen Sie unsere erfahrenen Spezialisten zu einer individuellen Beratung zu europäischen Fördermöglichkeiten und Internationalisierung während der Roadshow des European Enterprise Network der HTAI in Süd-, Mittel und Nordhessen.


Wir organisieren eine Reihe interessanter Veranstaltungen, Foren und Workshops für Sie. Informieren Sie sich über unser aktuelles Angebot- es lohnt sich.

Wir wünschen Ihnen interessante Begegnungen und
freuen uns auf Sie!

Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer
Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@Technologie

Tarek Al-Wazir eröffnete Zukunftskongress Leben 3.0

Der Zukunftskongress Leben 3.0 zeigte, wie Zukunftstrends unseren Alltag verändern und welche Rolle Innovationen und Technologien dabei spielen. Experten diskutierten mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft, mit Lehrern und Studenten.

Panels, Workshops und eine Ausstellung behandelten die Themen Arbeit & Bildung, Gesundheit & Ernährung, Mobilität, Stadt & Raum, Wohnen & Freizeit.

www.htai.de

@Aussenwirtschaft

Markterkundungsreise nach Accra, Ghana

Vom 02.- 06. November 2014 veranstaltet Hessen Trade & Invest in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Gießen eine Markterkundungsreise nach Accra, Ghana. Der Schwerpunkt der Reise liegt auf den Branchen Energie- und Umwelttechnik. Die Markterkundungsreise biete eine gute Gelegenheit, den wachsenden Markt vor Ort kennenzulernen und potenzielle Geschäftspartner zu treffen. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das unter anderem Gespräche mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik, eine Unternehmensbesichtigung und Networking-Veranstaltungen beinhaltet. Der Besuch der Messe WACEE´14, Westafrikas Leitmesse und Konferenz für Energie und Umwelttechnik, rundet den Besuch ab.

www.htai.de

@Europa

Unternehmen können künftig Schulden im EU-Ausland leichter eintreiben
© Goodstock | Dreamstime.com

Rund eine Million Unternehmen in der EU haben Schwierigkeiten, im Ausland Schulden einzutreiben. Das soll sich mit neuen EU-Regeln künftig ändern. Die zuständigen EU-Minister nahmen nach einer Übereinkunft mit dem Europäischen Parlament den sogenannten Beschluss zur vorläufigen Kontenpfändung an. Er soll es Gläubigern ermöglichen, den geschuldeten Betrag auf einem Schuldnerkonto sperren zu lassen. Damit soll verhindert werden, dass Schuldner Geld von ihrem Konto abheben oder ihr Vermögen beiseiteschaffen, bevor eine gerichtliche Entscheidung erwirkt und vollstreckt wird.

www.htai.de

@Standortmarketing

Steinhardt GmbH unterschreibt Letter of Intent mit japanischen Partnern

Die Steinhardt GmbH Wassertechnik Hessen unterschreibt einen Letter of Intent mit ihren japanischen Partnern: Bureau of Sewerage of Tokyo Municipal Government (TMG), Nippon Koei Co. Ltd. und Tokyo Metropolitan Sewerage Service Corporation (TGS).

Die vier Vertragsparteien trafen sich auf der IFAT 2014 in München, Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, unter der Schirmherrschaft der Hessen Trade & Invest GmbH, um die vertraglichen Vereinbarungen in einem würdigen Rahmen zu unterzeichnen.

www.htai.de

@Wettbewerbe

Hessen-Champions 2014 noch bis 27. Juni bewerben...

Weltmarktführer, Jobmotoren und Innovationen gesucht - noch bis zum 27. Juni können sich Hessens Unternehmen um den Titel "Hessen-Champions 2014" bewerben.

"Wir haben schon viele überzeugende Bewerbungen, sind aber sicher, dass es noch weitere zahlreiche Unternehmen gibt, die den Titel verdienen", teilte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir mit. "Deshalb haben wir die Bewerbungsfrist bis 27. Juni 2014 verlängert."

Am 28. Oktober 2014 werden die Preisträger auf dem Hessischen Unternehmertag der VhU vor mehr als 1.000 geladenen Gästen von Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir geehrt.

www.htai.de

@Technologie

Gemeinsam zu mehr Innovation und Ressourceneffizienz
Die 5. PIUS-Länderkonferenz lädt am 1. und 2. Juli nach Frankfurt in die Räume der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zum fachlichen Austausch zum Thema Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) und Ressourceneffizienz ein. Ziel ist es, Erfahrungen und Wissen aus den Aktivitäten der Bundesländer und des Bundes zusammenzutragen und nutzbar zu machen. Dabei wird Ressourceneffizienz nicht nur als Thema für das einzelne Unternehmen, sondern auch für die gesamte Wertschöpfungskette gesehen.
www.htai.de

@Europa

EEN-Roadshow 2014 - Beratungstage einmal anders

Gemeinsam mit seinen Partnern, der Hessen Agentur und der WIBank, ist das Enterprise Europe Network im Juli zu Gast in Süd-, Mittel- und Nordhessen. Während der Roadshow, die 2014 bereits zum dritten Mal stattfindet, können sich interessierte Unternehmen zu Fördermöglichkeiten und Internationalisierung beraten lassen. Abgerundet wird das Angebot durch die Dienstleistungen der regionalen Wirtschaftsförderer vor Ort. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine individuelle Vor-Ort-Beratung, um neue Impulse für Ihr Unternehmen aufzunehmen.

www.htai.de

@Aussenwirtschaft

Hessischer Gemeinschaftstand auf brasilianischer Umweltmesse FIMAI
11. bis 13. November in São Paulo
Der brasilianische Markt für Umwelttechnologien und Erneuerbare Energien verzeichnet eine überdurchschnittliche Dynamik vor allem in den Bereichen Wasser- und Abwasser, Luftreinigung, Filtertechnik sowie in der Abfallwirtschaft. Um hessischen Unternehmen den Zugang zu diesem attraktiven Markt zu erleichtern, organisiert Hessen Trade & Invest in Kooperation mit den hessischen IHKs einen Firmengemeinschaftsstand auf der Umweltmesse FIMAI.
www.htai.de

@Standortmarketing

CSA GROUP setzt Wachstum in Europa  fort
Die CSA Group, eine weltweit führende Organisation in der Entwicklung von Standards sowie für Test- und Zertifizierungsdienstleistungen, hat ihr neues Prüflabor in Frankfurt am Main eröffnet und setzt damit ihren Wachstumskurs in Europa fort. Auf über 1.000 Quadratmeter Fläche werden hoch qualifizierte Ingenieure und Experten schwerpunktmäßig medizintechnische Geräte wie zum Beispiel aktive Medizinprodukte, Mikrotome, Sterilisatoren, elektrische Mess- und Laborgeräte, Netzteile oder Dentalöfen auf Übereinstimmung mit nationalen und internationalen Standards testen und zertifizieren.
www.htai.de

@Wettbewerbe

Bewerben Sie sich jetzt für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2014!
Ein intelligenter Einsatz von Rohstoffen wird für Unternehmen in Deutschland zunehmend zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor - insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zeichnet daher vier Unternehmen und eine Forschungseinrichtung für herausragende rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse, Dienstleistungen oder anwendungsorientierte Forschungsergebnisse mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2014 sowie einer Geldprämie in Höhe von 10.000 Euro aus.
www.htai.de
  • Laborgespräch im GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
    24. Juni 2014, Darmstadt >

  • Neue Potenziale für die Nanotechnologie in der Medizin - Regenerative Medizin
    25. Juni 2014, Frankfurt am Main >

  • Roadshow 2014 – Beratungstage einmal anders
    01. Juli 2014,Gießen >

 

Weitere nationale und internationale Veranstaltungen der Hessen Trade & Invest GmbH und deren Partner finden Sie unter www.htai.de/Veranstaltungen.