Sie befinden sich hier:
www.htai.de

Newsletter der Hessen Trade & Invest GmbH / März 2014

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hessen ist auf Rekordkurs: 119 Unternehmen aus dem Ausland haben sich im vergangenen Jahr  neu in Hessen angesiedelt oder bestehende Investitionen erweitert - so viele wie nie zuvor.

Auch der Flughafen Frankfurt verzeichnet einen Rekord. Im Jahr 2013 wurde die Rekordmarke von rund 58 Millionen Passagieren erreicht. Außerdem gewinnt der Flughafen Frankfurt den "STAT Trade Times International"-Preis als bester internationaler Frachtflughafen.

Wenn auch Sie einen Preis gewinnen möchten, beteiligen Sie sich am Wettbewerb "Hessen Champions 2014". Erzählen Sie die Erfolgsgeschichte Ihres Unternehmens und bewerben Sie sich in den Kategorien Innovation, Jobmotor oder Weltmarktführer.

Oder bewerben Sie sich beim "Landespreis Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen". Der mit 3.000 Euro dotierte Preis zeichnet privatwirtschaftliche Unternehmen aus für beispielhafte Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen.

Lassen Sie sich inspirieren - wir freuen uns auf Sie!

Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer
Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

@Standortmarketing

Immer mehr ausländische Unternehmen zieht es nach Hessen
MichaelKopatz@pixelio.de

Hessen verzeichnet einen neuen Rekord: 119 Unternehmen aus dem Ausland haben sich im vergangenen Jahr 2013 neu in Hessen angesiedelt oder bestehende Investitionen erweitert. 2011 hatte es 96 ausländische Investitionsvorhaben gegeben, 2012 waren es 77. Im jährlichen Ranking der Bundesländer liegt Hessen regelmäßig auf einer Spitzenposition.

www.htai.de

@Europa

INNOVATIONEN MACHEN - Partner finden - Fördermöglichkeiten ausschöpfen: Unternehmersprechtage zu Förderprogrammen und Kooperationschancen

Sie erhalten individuelle Unterstützung von Experten aus den hessischen Fördernetzwerken. In einem vertraulichen Gespräch werden Ihnen die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten individuell zugeschnitten auf Ihr Vorhaben vorgestellt. Die Experten aus der IHK-Innovationsberatung, dem Enterprise Europe Network (EEN) Hessen und der WIBank beraten zu den unterschiedlichen Förderprogrammen für innovative KMU. Im Fokus stehen hessische Programme für den Mittelstand sowie Fördermöglichkeiten aus Bundes- und EU-Programmen.

www.htai.de

@Hessen Trade & Invest

Teil 5: Wirtschaftsförderung in der Praxis am Beispiel der FPT Deutschland GmbH .

Unternehmer berichten über ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit der HTAI.

www.htai.de

@Hessen-IT

Global Navigation meets Geoinformation im Europäische Satellitenkontrollzentrum

Hessen-IT freut sich als Kooperationspartner des Centrum für Satellitennavigtion Hessen (Cesah), Sie  unter dem Motto "Global Navigation meets Geoinformation" herzlich zur diesjährigen Fachkonferenz am 1. April 2014 ans Europäische Satellitenkontrollzentrum ESOC der Europäischen Raumfahrtorganisation ESA einzuladen.

www.htai.de

@Aussenwirtschaft

Industrial Automation North America@IMTS

Bereits zum zweiten Mal wird vom 08. Bis zum 13. September die Industrial Automation North America (IANA) parallel zur IMTS in Chicago ausgerichtet. Im Rahmen der Firmengemeinschaftsaustellung der Bundesrepublik Deutschland haben hessische Unternehmen die Möglichkeit, zu vergünstigten Konditionen auf der Messe IANA@IMTS auszustellen. Auf der Industrial Automation North America werden Produkte und Lösungen auf dem Gebiet der Prozess- und Fertigungsautomation sowie Systemlösungen für Gebäude präsentiert. Sie ergänzt damit die IMTS, die sich auf Werkzeugmaschinen, Metallbearbeitung und Präzisionsfertigung konzentriert.

www.htai.de

@Hessen Trade & Invest

Hessen Champions 2014 - Jetzt noch bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt für den Wettbewerb 2014: Reichen Sie Ihre Projekte in den Kategorien Innovation, Jobmotor und Weltmarktführer bis zum 25. April ein. Erzählen Sie die Erfolgsgeschichte Ihres Unternehmens!
Der Innovations- und Wachstumspreis des Landes Hessen wird bereits zum 14. Mal vom Hessischen Wirtschaftsministerium, der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen (MBG H) und der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Hessen Trade & Invest veranstaltet.

www.htai.de

@Hessen

Flughafen Frankfurt gewinnt den "STAT Trade Times International"-Preis als bester internationaler Frachtflughafen
Alphaspirit@Dreamstime

Trotz des schlechten Wirtschaftsklimas im Jahr 2013 in Europa wurde am Flughafen Frankfurt die Rekordmarke von rund 58 Millionen Passagieren erreicht. Im gleichen Zeitraum ist das Cargo-Aufkommen auf 2,1 Millionen Tonnen gestiegen. Der positive Trend setzt sich auch in 2014 fort, so erhöhte sich im Januar das Cargo-Aufkommen im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 Prozent auf 160.970 Tonnen.

www.htai.de

@Germany Trade & Invest

Die Branchen der Weltwirtschaft 2014 auf einen Blick
Der IWF erwartet für 2014 eine leichte Belebung der Weltwirtschaft. Dabei kommen die Impulse vor allem aus Schwellenländern. Da die die deutschen Exporte 2013 leicht gesunken sind, wird es immer wichtiger, nach neuen Märkten Ausschau zu halten. Dabei hilft Germany Trade & Invest mit dem neuen Internet-Special "Branchen international".
www.htai.de

@Hessen-IT

Save the date: Telekommunikationstag Hessen am 30. April 2014 in Wiesbaden
Dreamstime

Unter dem Titel "Aktuelle Herausforderungen für die TK-Branche: Europäische Regulierung und Digitalisierung" widmet sich der Telekommunikationstag Hessen am 30. April 2014 (10.00 Uhr) im Schloss Biebrich in Wiesbaden in diesem Jahr in Vorträgen und Podiumsdiskussionen zum Einen dem Thema "Europäische Regulierung versus Wettbewerb - Paradigmenwechsel oder Kontinuität?" und zum Anderen dem Thema "Digitalisierung von Wirtschaft & Gesellschaft - Chancen und Herausforderungen für TK-Unternehmen".

www.htai.de

@Hessen

Ein Industriegelände wird revitalisiert: Von HeidelbergCement zu IKEA

Oberbürgermeister Wolfram Dette zeigte sich hocherfreut über die Ansiedlungspläne von IKEA. Die Nutzung des innenstadtnahen Industriegeländes durch IKEA sei ein großer Wurf für die Stadtentwicklung und für Wetzlar als Einkaufsstadt und Wirtschaftsstandort. Damit würden die Wetzlarer Innenstadt und das Bahnhofsumfeld enorm aufgewertet. Zudem sei ein IKEA-Haus in fußläufiger Nähe zum Bahnhof, zum Forum und zur Fußgängerzone eine "tolle Visitenkarte" für die Stadt.

www.htai.de

@Europa

Informationsveranstaltung: EU-Förderung für Forschungs- und Innovationsprojekte von kleinen und mittleren Unternehmen
GertdAltmann@pixelio.de

Am 18. März stellen wir Ihnen zwei attraktive EU-Förderprogramme für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor, die Forschungs- oder Innovationsprojekte planen. Horizon 2020 ist das neue Förderprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Union. Für KMU hat die Europäische Kommission im Rahmen von Horizon 2020 mit dem "KMU-Instrument" ein neues Förderinstrument aufgelegt, in dem ausschließlich KMU antragsberechtigt sind. Neu ist, dass die Unterstützung in drei Phasen entlang der gesamten Innovationskette - von Machbarkeitsstudien über Forschung und Demonstration bis hin zur Markteinführung - verläuft und auch Einzelunternehmen gefördert werden können, wenn ein europäischer Mehrwert besteht.

www.htai.de

@Aussenwirtschaft

Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG erschließt Markt in Angola

Zu Beginn des Jahres hatte das Marburger Diagnostik-Unternehmen an einer Messe in Luanda teilgenommen. Der Erfolg war mit sofortigen Geschäftsabschlüssen überraschend positiv.
Angola wird für das Marburger Diagnostik-Unternehmen zu einem überdurchschnittlich wachsenden Auslandsmarkt. Nach ersten Kooperationen werden jetzt Schnelltests im Wert von knapp 160 000 Euro an einen örtlichen Großhändler und Distributor ausgeliefert.

www.htai.de

@Förderung

Kapital für Kleinunternehmen bis 30. Juni 2014

Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen vergibt noch bis zum 30. Juni 2014 Darlehen im Rahmen des Förderprogrammes "Kapital für Kleinunternehmen - Innovation Plus".
Zielgruppe sind kleine Unternehmen im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und der freiberuflich Tätigen, die ihren Sitz in Hessen haben.
www.htai.de

@Hessen

Landespreis Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen

Der Landespreis ist eine Auszeichnung für die beispielhafte Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen und ist mit 3.000 Euro dotiert. Zahlreiche Arbeitgeber sind sich dieser sozialen Verantwortung schon bewusst und verknüpfen sie mit den wirtschaftlichen Interessen ihrer Unternehmen. Diese positiven Beispiele sollen in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden.