Sie befinden sich hier:
www.htai.de

Hessische Gemeinschaftsstände auf Messen im In- und Ausland

Das Angebot der HTAI für hessische Unternehmen Ihre Produkte oder Dienstleistungen in Gemeinschaftsständen auf Fachmessen zu präsentieren, beinhaltet viele Chancen. Neben den Kontakten vor dem Stand, ist auch der Austausch auf dem Stand mit den teilnehmenden hessischen Unternehmen oft der Anfang einer ergiebigen Zusammenarbeit.

 

 

Wir bieten Ihnen kostengünstig Mehrwert

 

Wir gestalten für Sie einen herausragenden Messeauftritt und entlasten Sie von allen organisatorischen Dingen. Sie können sich in vollem Umfang auf Ihre Kunden und Partner konzentrieren.

 

Das hessische Gemeinschaftsstand-Paket umfasst

  • eine optimale Platzierung in attraktiver Lage auf dem Messegelände
  • die kostenlose Nutzung der Hessen-Lounge inklusive Internet, Dolmetscherleistungen und weiter Dienstleistungen
  • eine Länderbriefing zu wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen im Zielland
  • die Möglichkeit zur Vermittlung von B-to-B-Kontakten
  • die Teilnahme an Vorbereitungsveranstaltungen
  • ein gefördertes Beteiligungsbeitrag für ein fertiges, auf Sie zugeschnittenes Messestandpaket
  • weitere Begleitmaßnahmen, wie z.B. die umfangreiche Betreuung vor Ort, die Hessen-Ausstellerbroschüre, die Hessen-Empfänge bis hin zu werbewirksamen Messebesuchen des Wirtschaftsministers

 

Die Messen werden finanziell durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung gefördert und professionell durch Hessen Trade & Invest in Zusammenarbeit der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern und der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Handwerkskammern organisiert.

 

 

Kooperationsbörsen auf nationalen und Internationalen Messen

 

Kooperationsbörsen bieten einen Mehrwert. Sie bieten Ihnen die Chance, Ihre Technologien, Produkte, Verfahren und Dienstleistungen vorzustellen und aktiv zu vermarkten. Gewinnen Sie neue Geschäftspartner und bauen Sie internationale Kontakte auf, zum Beispiel auf der CeBIT, Automechanika oder Medica. Börsen sind effizient und kostengünstig. Auf der Plattform des Enterprise Europe Network Hessen finden Sie erste Informationen zu den Vorteilen von Kooperationsbörsen.

 

 

www.htai.de
Diese Seite teilen:

ACHEMA 2018 - Hessischer Hochschulgemeinschaftsstand @Trade

Start-Datum: Montag, 11. Juni 2018
End-Datum: Freitag, 15. Juni 2018

Ort: Frankfurt am Main
Location: Messegelände
Straße: Ludwig-Erhard-Anlage 1


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:


Frankfurt am Main


Die ACHEMA ist Weltforum und internationale Leitmesse der Prozessindustrie für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Sie findet alle drei Jahre in Frankfurt am Main statt. Zur ACHEMA 2015 mit rund 3.800 Ausstellern kamen mehr als 160.000 Besucher.


Teilnahme am hessischen Hochschulgemeinschaftsstand.

Auf der ACHEMA präsentieren Hochschulen aus Hessen ihre Ideen und Forschungsergebnisse. Dabei geht es vor allem um wissenschaftliche Grundlagen der chemischen Technik: Technische Chemie, Verfahrenstechnik, Mess- und Regeltechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Werkstoffwissenschaften, Umwelt- schutz und Biotechnologie.


Exponate des Gemeinschaftsstandes:

 

Frankfurt University of Applied Sciences:

  • MYTIGATE: Eine webbasierte Plattform zum Supply Chain Management in der Pharmaindustrie.

 

Technische Hochschule Mittelhessen:

  • Metallischer Hochtemperatur-Wärmeübertrager: Entwicklung eines Hochtemperatur-Wärmeübertragers für Heißgas-Anwendungen.
  • Validierung der Berechnungsmodelle von Wärmeübertrager-Rohrplatten: Optimierung von Bestandsanlagen im Hinblick auf die Standzeitverlängerung von Wärmeübertragern mit Hilfe von Berechnungsmodellen.
  • Institut für Bioverfahrenstechnik und Pharmazeutische Technologie (IBPT): Vorstellung der Abteilungen Bioverfahrenstechnik und Lebensmittelbiotechnologie sowie der Zellkulturabteilung des Instituts.
  • Institut für Bioverfahrenstechnik und Pharmazeutische Technologie (IBPT): Vorstellung der Abteilungen Membrantechnologie und Biosepartion des Instituts.
  • PNA4betterwine: Ein Schnelltest zum Nachweis der mikrobiologischen Belastung im Wein.

 

Technische Universität Darmstadt:

  • Spray Patternator – Prozessintegrierte Düsenüberwachung: Eine anwenderfreundliche Überwachung der Qualität von Düsen und Sprayprozessen.
  • FibrinoQuick – Schnelltest für das Blutungsmanagement: Ein enzymbasiertes Verfahren zur Messung der Fibrinogenkonzentration bei Blutungen.
  • THzBIOVision – Eine Miniaturisierte GaN Terahertz-Quelle: Entwicklung neuartiger leistungsfähiger Gunndioden für den Terahertz-Bereich.

 

 

Hessische Hochshchulen auf der Achema 2018 - Messebroschüre zum Download

www.achema.de


Ansprechpartner
Hessen Trade & Invest GmbH
Herr Heiko Körner
Tel.: +49 (0) 611 95017-8950
heiko.koerner@htai.de



Karte wird geladen…

Ich bin an weiteren Informationen interessiert.

Bitte kontaktieren Sie mich bezüglich folgender Auswahl:

 SPS IPC Drives Italia
 Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018
 CEBIT 2018
 ACHEMA 2018 - Hessischer Hochschulgemeinschaftsstand
 ECWATECH
 INTERGEO
 Eco Expo Asia
 Chem Show Eurasia
 THE BIG 5 SHOW
 Intersolar India



Datenschutz:*
Hiermit erteile ich meine Einwilligung für die Verarbeitung meiner angegebenen Daten ausschließlich für den auf dieser Seite angegebenen Verwendungszweck.
Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen (unter websupport@hessen-agentur.de).

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzhinweise.
 
 
 

www.htai.de

Ansprechpartner

www.htai.de

Links