• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

Veranstaltungen für die hessische Wirtschaft


Speziell für die hessische Wirtschaft und interessierte Investoren bietet die HTAI und ihre Partner über das Wirtschaftsjahr verteilt eine große Anzahl Veranstaltungen an. Neben dem persönlichen Kennenlernen und dem Austausch zwischen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen informieren renommierte Referenten über neue Entwicklungen und Tendenzen in den jeweiligen Märkten und Regionen. Der Wissenstransfer von den Entwicklern von Technologien und Innovationen hin zu den anwendungsorientierten Unternehmen ist ein wichtiger Aspekt zur Förderung und Ausbau des Standortes Hessen.

 

 

Diese Seite teilen:

Save the Date: Wirtschaftsdelegation Nairobi und Addis Abeba @Trade

Start-Datum: Sonntag, 20. Oktober 2019
End-Datum: Samstag, 26. Oktober 2019



Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

Im Oktober findet eine Wirtschaftsdelegation unter der Leitung des Stellv. Ministerpräsidenten und Ministers für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen des Landes Hessen, Herrn Staatsminister Tarek AL-Wazir, in die Republik Kenia und in die Demokratische Bundesrepublik Äthiopien statt.

 

Themenschwerpunkte:
Infrastruktur, Medizintechnik, Berufliche Bildung, und Entwicklungszusammenarbeit.

 

 

Sie haben Interesse? Sprechen Sie uns an oder nutzen das Formular zur Interessenbekundung:

Hessen Trade & Invest GmbH                                                

Herr Heiko Körner                                                                     

Tel. +49 (0)611 95017-8950                                                   

heiko.koerner@htai.de

 

 

 

Wirtschaftsklima

 

Kenias Investitionszuwächse werden für 2018 auf 6,8 Prozent prognostiziert. In den Folgejahren werden es nach Einschätzung der EIU zwischen 6 und 6,8 Prozent sein. Schwerpunkte sind Wohnungsbauvorhaben und Infrastrukturprojekte wie Eisenbahn- und Straßenbau sowie Stromerzeugung. Für 2019 erwartet die britische Economist Intelligence Unit (EIU) ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 5,8 Prozent und in den Folgejahren Steigerungsraten von jeweils 5,5 bis 6,5 Prozent. Hintergrund sind eine robuste Verbrauchernachfrage und fortgesetzte Investitionen.

 

Der äthiopische Markt ist riesig, hungrig und unerschlossen. Auch wenn der Eintritt schwierig ist - ein Engagement lohnt sich. Denn das Land durchlebt einen Wandel. Äthiopien kann mit einer wettbewerbsfähigen Industriepolitik, einem unerschlossenen Markt von 110 Millionen Menschen und seit kurzem auch mit einem reformfreudigen jungen Premierminister punkten. Wenn es sich in Ostafrika lohnt, auf die Zukunft zu wetten, dann in Äthiopien. Äthiopiens Investmentzuwächse werden von der EIU für 2018 auf beachtliche 19,7 Prozent geschätzt; für 2019 werden 12 Prozent prognostiziert. Die Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) veranschlagt den Zufluss von ausländischen Direktinvestitionen 2017 auf stolze 3,6 Milliarden US-Dollar (US$).

 

Quellen:  Germany Trade & Invest

 

Wirtschaftsausblick Kenia

 

Wirtschaftsausblick Äthiopien

 




www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.