• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

Drei neue Mitglieder im Unternehmerbeirat @HTAI



Der Aufsichtsrat der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) hat drei neue Mitglieder in den Unternehmerbeirat berufen: Dr. Tina Christmann-Ayles (Biedenkopf), Julia Esterer (Helsa) und Dr. Markus Pfuhl (zunächst kommissarisch; Allendorf/Eder), komplettieren den Unternehmerbeirat der HTAI: "Wir freuen uns, dass zwei außergewöhnliche Frauen in besonderen Führungspositionen sowie ein Experte für Digitalisierung und Unternehmensentwicklung für den Unternehmerbeirat der Hessen Trade & Invest GmbH gewonnen werden konnten", sagt Mathias Samson, Staatssekretär und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hessen Trade & Invest GmbH.

 

"Vielfalt ist eine Voraussetzung für Erfolg. Unternehmen profitieren von Vielfalt, auch in Gremien", betonte der Vorsitzende des Unternehmerbeirates, Dipl.-Ing. Jörg Steinhardt (Steinhardt Wassertechnik GmbH, Taunusstein): „Wir begrüßen drei Spitzen-Führungskräfte aus für Hessen wichtigen Bereichen in unserem Beirat. Ihr Engagement ist ein großer Gewinn für die Hessen Trade & Invest.“

 

Im Fokus: Ländlicher Raum

 

Dr. Tina Christmann-Ayles ist die Geschäftsführerin der Christmann Fahrzeugbau GmbH & Co KG in Biedenkopf. Schon 1908 wurde das Unternehmen gegründet, 1949 begann der Bau von LKW-Aufbauten und PKW-Anhängern. "Die mittelhessische Region an Lahn und Dill ist die Werkbank Hessens. Die innovativen, international ausgerichteten Industrieunternehmen – darunter zahlreiche Weltmarktführer – benötigen exzellente Rahmenbedingungen. Der Blick auf diese vitalen Interessen darf durch den Begriff des „ländlichen Raums“ nicht verstellt werden. Dafür werde ich in Wiesbaden werben. Die Aktivitäten der Landesregierung dazu müssen vernetzt und koordiniert werden", sagt Dr. Christmann-Ayles, die auch Vizepräsidentin der IHK Lahn-Dill ist.

 

Im Fokus: Brexit

 

Julia Esterer ist die Geschäftsführerin der Dr.-Ing. Ulrich Esterer GmbH & Co. KG in Helsa. Esterer macht 37 Millionen Euro Umsatz u.a. mit der Produktion von Betankungsfahrzeugen für das Flugfeld und den Mineralöltransport. Entsprechend kritisch blickt sie auf die laufenden Brexit-Verhandlungen: "Es ist sehr wichtig, dass Einigungen bei grundsätzlichen Vorschriften erzielt werden. Es sollte dem Vereinigten Königreich nicht verwehrt werden, EU-Recht beispielsweise im Bereich der Gefahrguttransporte anzuwenden."

 

Im Fokus: Digitalisierung

 

Dr. Markus Pfuhl (Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf/Eder) ist als Nachfolger von Herbert Finger (ebenfalls Viessmann) in den Beirat berufen worden. Dr. Pfuhl ist Chief Digital Officer bei der Viessmann Group und arbeitet daran, das Unternehmen fit für die Herausforderungen der Digitalisierung zu machen. Damit geht ein Kulturwandel bei Viessmann einher, dabei ist ihm die Verbundenheit der Mitarbeiter zum Unternehmen besonders wichtig: "Mit hoher Verbundenheit steigt die Bereitschaft, außergewöhnliche Ziele zu erreichen. Menschen, die für eine Sache brennen und mit Viessmann eng verbunden sind, erzielen ganz andere Ergebnisse", sagt Dr. Pfuhl.

 

Der Unternehmerbeirat wurde im Jahr 2014 gegründet. "Der Unternehmerbeirat ist Teil unseres Anspruchs, unternehmensorientiert Chancen und Herausforderungen 'aus unmittelbarer Kundensicht' zu identifizieren, gemeinsam Strategien und Lösungsansätze zu entwickeln und unsere Arbeit immer kritisch auch aus der operativen Praxis unterschiedlicher Branchen aus ganz Hessen begleiten zu lassen. In diesem Gremium sollen Anliegen und Anregungen gesammelt werden, die im Idealfall zu neuen Projekten werden", erläutert Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der HTAI. "Unser Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Hessen offensiv weiterzuentwickeln, indem bestehende Unternehmen unterstützt, Märkte im Ausland erschlossen und Investoren ins Land geholt werden."

 

Mit Dr. Marie-Luise Wolff (ENTEGA AG, Darmstadt), Herbert Finger (Viessmann, Allendorf/Eder) und Dr. Torsten Rudolph (Rudolph Logistik GmbH, Baunatal) haben drei langjährige Mitglieder den Beirat verlassen. Steinhardt und Waldschmidt dankten den ausscheidenden Mitgliedern in der letzten Beiratssitzung herzlich für ihre Arbeit und ihre Impulse. Der Unternehmerbeirat der HTAI besteht nun aus folgenden acht Mitgliedern:

 

 


Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI bietet eine einmalige strategische Verknüpfung von Technologie- und Innovationsförderung, Standortmarketing und Investorenbetreuung, Außenwirtschaft sowie Beratung zu EU-Förderprogrammen. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen.
www.htai.de

 


*********************************************

 


Informationen der Hessen Trade & Invest GmbH im Social Web:
www.twitter.com/HTAI_Hessen
www.twitter.com/investinhessen
www.facebook.com/hessentradeinvest
www.instagram.com/hessenagentur 
www.youtube.com/user/hessentradeandinvest

 

 

Kontakt:


Hessen Trade & Invest GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

 

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 611 95017 8114
Mail:
thorsten.schulte@hessen-agentur.de




Veranstaltungskalender

formnext 2018: Kooperationsbörse für Aussteller und Besucher

formnext 2018: Internationale Kooperationsbörse ...

#Digiforum: New Work

Die Digitalisierung verändert, wie wir leben und ...

„Gründen, Fördern, Wachsen“

Triff erfolgreiche Start-ups, Speaker, Experten ...

2. Hessischer Innovationskongress "Alles bleibt neu"

Am 15. November 2018 findet der 2. Hessische ...
www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.

 

RSS-Feed löschen      

RSS-Wikipedia