• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

Britischer Generalkonsul besucht HTAI



V.l.n.r.: Oliver Beil, Dr. Rainer Waldschmidt, Catherine Ramseger-Tan, Rafe Courage
V.l.n.r.: Oliver Beil, Dr. Rainer Waldschmidt, Catherine Ramseger-Tan, Rafe ...

Der britische Generalkonsul Rafe Courage hat Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der HTAI, einen Antrittsbesuch in Wiesbaden abgestattet. Courage ist seit Juli 2017 britischer Generalkonsul für Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Er und sein Team fördern den britischen Export nach Deutschland und deutsche Investitionen in Großbritannien. Das UK ist einer der wichtigsten Handelspartner Hessens. Mit Investitionen in Höhe von 6,4 Mrd. Euro in Hessen belegt das UK die dritte Position unter den Herkunftsländern ausländischer Investoren. Hierbei dominiert der Finanz- und Versicherungsdienstleistungssektor. Dr. Waldschmidt und Courage möchten ihre Beziehungen vor allem vor dem Hintergrund des Brexits vertiefen. Die HA Hessen Agentur hat vor kurzem eine Studie veröffentlicht, die die Auswirkungen des Brexits auf die hessische Wirtschaft untersucht. Zur Studie geht es hier.




Veranstaltungskalender

HIT Forum für Mitglieder des House of IT

Gemeinsam mit nterra laden wir zum ersten HIT ...

Add+it 2018: Plattform für Vordenker des 3D-Drucks

Am 27. und 28. September 2018 findet in Steyr in ...

Beratungstag - Innovative Ideen gesucht

Wir informieren Sie gerne über ...

Unternehmerreise "Künstliche Intelligenz" nach London

Seien Sie Teil unserer Delegationsreise vom 2. ...
www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.

 

RSS-Feed löschen      

RSS-Wikipedia