• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

HTAI unterzeichnet europäische Charta zur Ressourceneffizienz



Die hessische Wirtschaftsfördergesellschaft Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) hat heute als Gründungsmitglied in Brüssel eine europäische Charta zur Ressourceneffizienz unterzeichnet. Im Rahmen der zweitägigen "Circular Economy"-Konferenz wurde der Grundstein für das europäische Zentrum für Ressourceneffizienz (European Resource Efficiency Knowledge Center – EREK) gelegt. Aus Deutschland waren neben der HTAI auch die Umwelttechnik BW, die Effizienzagentur NRW und das nationale VDI Zentrum Ressourceneffizienz mit dabei. Alle diese Akteure sind auch Kooperationspartner der länderübergreifenden Plattform zum Thema Ressourceneffizienz in der Produktion (www.pius-info.de).

 

Das europäische Zentrum für Ressourceneffizienz hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit europäischer klein- und mittelständischer Unternehmen (KMU) durch ressourceneffizientes Wirtschaften zu verbessern. Denn ein effizienter und reduzierter Material- und Energieeinsatz kann neben deutlichen Kosteneinsparungen auch zu signifikanten Treibhausgaseinsparungen führen.

 

"Die Gründung einer Informationsplattform wie EREK ist ein wichtiger Schritt, um auf europäischer Ebene ökonomische wie ökologische Ziele zu verfolgen und hessische KMU fit für den Wettbewerb zu machen", so Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der HTAI.

 

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und die HTAI treten schon seit einigen Jahren für das Thema ein. "Unsere vielfältigen Aktivitäten auf Landesebene und darüber hinaus machen uns zu einem wichtigen Akteur, wenn es um das Thema Ressourceneffizienz geht", erklärt Dr. Felix Kaup, Projektleiter des Kompetenzfeldes Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien des Technologielandes Hessen und verantwortlich für die Geschäftsstelle der länderübergreifenden PIUS Plattform. "Dennoch gibt es noch viel zu tun und wir sind froh, dass wir die europäische Initiative des EREK mitanstoßen konnten."

 

Der hessische Ressourceneffizienz Kongress, der am 12. April 2018 zum zweiten Mal in Frankfurt stattfindet, ist ein weiteres Beispiel für das Engagement des Landes in Sachen effizientem Ressourcen- und Kosteneinsatz in KMUs. Anmelden können Sie sich unter www.ressourcen-effizienz-hessen.de

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die nachhaltige Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen im innovativen, internationalen Wettbewerb. HTAI ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen aus Hessen und solche, die nach Hessen kommen, sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen. Durch die interdisziplinäre Aufstellung und breite Vernetzung in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft in Hessen, Deutschland, Europa und der Welt bringt HTAI Akteure zusammen, identifiziert Trends und setzt neue Förderaktivitäten für hessische Unternehmen um.

 

www.htai.de

www.technologieland-hessen.de

 

 Informationen der Hessen Trade & Invest GmbH gibt es auch auf Twitter, Instagram und Facebook. Folgen Sie uns!

www.twitter.com/HTAI_Hessen
www.twitter.com/investinhessen
www.facebook.com/hessentradeinvest 
www.instagram.com/hessenagentur

 

 

Kontakt:

Hessen Trade & Invest GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
+49 611 95017 8114
Mail: presse@htai.de




Veranstaltungskalender

HIT Forum für Mitglieder des House of IT

Gemeinsam mit nterra laden wir zum ersten HIT ...

Add+it 2018: Plattform für Vordenker des 3D-Drucks

Am 27. und 28. September 2018 findet in Steyr in ...

Beratungstag - Innovative Ideen gesucht

Wir informieren Sie gerne über ...

Unternehmerreise "Künstliche Intelligenz" nach London

Seien Sie Teil unserer Delegationsreise vom 2. ...
www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.

 

RSS-Feed löschen      

RSS-Wikipedia