• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

Klimaschutz, Tourismus oder Maschinenbau: Hessen Trade & Invest stellt Messeprogramm für 2018 vor



Um zukunftsorientierte Absatzmärkte im Ausland zu erschließen, nutzen immer mehr hessische Unternehmen eine Präsenz auf internationalen Messen. Unterstützung für einen erfolgreichen Auftritt bieten die Messebeteiligungen des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklungen, die von der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) und ihren Partnern organisiert werden. Dabei erhalten die Aussteller die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen gemeinsam unter der Dachmarke Hessen zu präsentieren.

 

Einen breiten Überblick über die internationalen Aktivitäten bietet das neue "Hessische Messeprogramm 2018". Neben Messebeteiligungen weltweit gehören auch internationale Messen in Deutschland wie die CeBIT und die Hannover Messe sowie die Teilnahme an Tourismusmessen dazu. "Wettbewerbsfähigkeit in Zeiten der Globalisierung erfordert eine angemessene Kommunikation auf allen Plattformen. Wir bringen Kunden, Unternehmen und Entscheider aus unterschiedlichen Ländern zusammen und entlasten die kleinen und mittelständischen Unternehmen von organisatorischen Prozessen", sagt Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der HTAI.

 

Unter dem Motto "International erfolgreich" werden in dem Programm auf rund 40 Seiten Klassiker wie die Maschinenmesse ITM Polska oder die Schau für Mess- und Steuertechnik, die SPS IPS Drives Italia vorgestellt. Neu im weltweiten Messekalender sind im kommenden Jahr beispielsweise die "Chem Show Eurasia" in Istanbul, die Messe für Umwelt- und Klimaschutz (Eco Expo Asia) in Hongkong und die Intersolar India im Dezember 2018.

 

Ideale Türöffner für kleine und mittelständische Unternehmen sind besonders die Wirtschaftsdelegationen unter politischer Leitung. "Dabei lassen sich optimal Kontakte zu ausgewählten Entscheidungsträgern knüpfen", betont Dr. Waldschmidt. Im Frühjahr kommenden Jahres beispielsweise reist der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir mit einer Delegation nach Österreich.

 

Das detaillierte Messeprogramm finden Sie unter: https://www.htai.de/mm//mm002/Hessen_Messeprogramm_2018.pdf

 

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI bietet eine einmalige strategische Verknüpfung von Standortmarketing, Außenwirtschaft, Investorenbetreuung, Technologie- und Innovationsförderung und Beratung zu EU-Förderprogrammen. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen.www.htai.de

facebook.com/hessentradeinvest * twitter.com/HTAI_Hessen * xing.com/companies/hessentrade&investgmbh * linkedin.com/company/hessen-trade-&-invest-gmbh

 

Kontakt:
Hessen Trade & Invest GmbH, Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden

Jürgen Schneider, Themenfeldleiter Außenwirtschaft, 0611 950 17-8213, juergen.schneider@htai.de

Kathrin Handschuh, Projektmanagerin Unternehmenskommunikation, 0611 950 17-8936, presse@htai.de




Veranstaltungskalender

Infoveranstaltung zur EFRE-Förderung

Sie haben eine Idee für ein innovatives Vorhaben ...

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018

Berlin

9. Hessischer Breitbandgipfel 2018

Der vom Breitbandbüro Hessen bei der Hessen Trade ...

Beratungstag - Innovative Ideen gesucht

Wir informieren Sie gerne über ...
www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.

 

RSS-Feed löschen      

RSS-Wikipedia