• head1
Sie befinden sich hier:
www.htai.de

News

Diese Seite teilen:

Brexit – What Does This Mean for the Chemical Industry in Germany



Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Großbritannien hat am 29. März offiziell den Austritt aus der Europäischen Union beantragt. Doch was bedeutet der "Brexit" für die chemische Industrie? Worauf müssen sich die Unternehmen einstellen und wie die Zeit der Unsicherheit überbrücken? Antworten will die Veranstaltung der Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (VCW) am 17. Mai im Dechema-Haus, Theodor-Haus-Allee 25, in Frankfurt aufzeigen.

 

Der Event (in englischer Sprache) wird einen Überblick zu bestehenden Regularien, Prozessen und Strategien geben, die vom Brexit in signifikanter Weise beeinflusst werden. Da die genaue Ausprägung des Brexit bislang noch unklar ist, werden wahrscheinliche Szenarien und ihre Auswirkungen auf die deutsche chemische Industrie präsentiert und diskutiert.

 

Experten von führenden Chemieunternehmen, Verbänden und Kanzleien werden ihre Sicht darauf geben, welche

  • Fragen auf Unternehmenslevel bezüglich des Brexit gestellt werden müssen.
  • Entwicklungen beobachtet und welche Szenarien durchdacht werden müssen.
  • Expertise entwickelt und welche Kapazitäten aufgebaut werden müssen um am Besten durch die unruhige Zeit zu kommen.

 

Die Veranstaltung wird reichlich Raum für Fragen an die Experten und den Austausch der Teilnehmer untereinander bieten.

 

Sprecher sind unter anderen:

  • Steve Elliott, CEO, British Chemical Industries Association
  • Dr. Peter Westerheide, Chief Economist, BASF and Member of Brexit Taskforce, CEFIC
  • Dr. Geert A. Zonnekeyn, Senior Legal Counsel/Company Lawyer/Regional Compliance Officer, Evonik Antwerpen NV
  • Dr. Michael Ramb, LLM, Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer

 

Programmübersicht

 

10:00 – Check-in // Networking Coffee
11:00 – Opening Statements and Introduction
11:30 – First Round of Presentations and Discussions
12:45 – Break // Networking Lunch
14:00 – Second Round of Presentations and Discussions
15:20 – Break // Networking Coffee
16:00 – Panel discussion
17:00 – Check-out // Departure

 

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter www.gdch.de/vcw2017

 

Hessen Trade & Invest unterstützt die Veranstaltung als Kooperationspartner.




Veranstaltungskalender

Multivariate Datenanalyse für die Pharma-, Bio- und Prozessanalytik

Sie haben umfangreiche, komplexe Daten, seien es ...

Innovation Lounges 2017: Wie viel Innovationsmanagement braucht mein Unternehmen?

Technologieland Hessen präsentiert hessische ...

Materialforum vom Materials Valley e.V.

Das Materials Valley e.V. lädt am 25.09.2017 zum ...

Von der Idee bis zum internationalen Business - 4. Technologietag Hybrider Leichtbau in Stuttgart

Wissenstransfer, Geschäftsanbahnung und ...
www.htai.de

News per RSS-Feed

Endlich Schluss mit dem Wühlen nach Infos im Web: Mit RSS kommen die Nachrichten direkt zu Ihnen auf den Rechner – und das kostenfrei. 

Mit einem Klick auf das orangefarbene RSS-Symbol (oben rechts) erhalten Sie eine Vorschau der angebotenen Feeds zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Abonnieren Sie das, was Sie am meisten interessiert. Oder abonnieren Sie doch einfach alle Feeds!

Sobald die Hessen Trade & Invest GmbH neue Nachrichten ins Internet stellt, erhalten Sie diese dann ganz automatisch.

 

RSS-Feed löschen      

RSS-Wikipedia