• head1
www.htai.de

Anmeldung zum Wirtschaftsfördererseminar in Form eines Webinars am 25.05.2020

Bild
www.htai.de
Rainer Waldschmidt

Liebe Wirtschaftsförderinnen,
liebe Wirtschaftsförderer,

 

aufgrund der aktuellen Situation bieten wir unser gemeinsames Wirtschaftsförderer-Seminar erstmals als „Webinar“, aufgeteilt auf drei Termine, an.

Herr Jörg Lennardt von Moduldrei wird Ihnen am 25. Mai 2020 ab 10:00 Uhr erzählen, wie Sie Ihre Gewerbeflächen effektiv managen und potenzielle interkommunale Flächen identifizieren. Das öffentliche Interesse an der Entwicklung von interkommunalen Gewerbegebieten ist deutlich gestiegen.

Folgende Fragen sollen besprochen werden:

  • Welche einzelnen Schritte sind notwendig, um eine interkommunale Fläche zu entwickeln – von der Auswahl der Organisationsform bis hin zur Zielgruppenidentifikation und Erstellung einer Ansiedlungsstrategie.
  • Welche Möglichkeiten gibt es, interkommunale Flächen zu betreiben.


Als weiteren Referenten zum nächsten Termin, am 17.06.2020, konnten wir Herrn Bürgermeister Michael Göllner, Gemeinde Hammersbach, für die Vorstellung eines erfolgreichen Praxisprojektes gewinnen. Die Stadt Büdingen und die Gemeinden Hammersbach und Limeshain gründeten 2011 den Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet Limes, ein gemeinsames Gewerbegebiet. O-Ton Bürgermeister Michael Göllner: „Um unsere Möglichkeiten beneiden uns andere Kommunen“. https://www.gewerbegebiet-limes.de/


Beim dritten Teil des Webinars zu diesem Thema, am 22.06.2020, 10:00 -10:45 Uhr, wird Herr Dr. Stefan Blümling von der Wirtschaftsförderung Marburg zum Thema: Praxisfall „Interkom am Kreisel“ in Ebsdorfergrund-Heskem von seinen Erfahrungen berichten.


Bitte melden Sie sich bis spätestens 20.05.2020 unter dem unten aufgeführten Link für das erste Webinar am 25.05.2020 an, wir senden Ihnen danach den Link zum Webinar zu. Teilnehmen können Sie per Video (wir können Sie auch sehen) oder Telefon.


Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!


Viele Grüße


Ihr

 

Dr. Rainer Waldschmidt
Geschäftsführer der Hessen Trade & Invest GmbH

www.htai.de

 

Anmeldung



Einwilligungserklärung Datenverarbeitung und Datenschutzhinweise:


Hiermit willige ich ein, dass die Hessen Trade & Invest GmbH die von mir angegebenen Daten zum Zweck der Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung speichert und verarbeitet. Ich wurde darüber informiert, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter Standortmarketing@htai.de widerrufen kann. Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen.*

Einwilligung in die Aufnahme und Verwendung von Fotos

Wir nehmen während der Veranstaltung Fotos auf und veröffentlichen diese für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit in Printmedien, in eigenen Veröffentlichungen und auf unseren eigenen Webseiten. Dies dient der Erfüllung unseres öffentlichen Auftrags der Wirtschaftsförderung in Hessen.

Mit Ihrer Einwilligung veröffentlichen wir diese Fotos zudem auf unseren Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram, XING, LinkedIn, Google+, Twitter, YouTube, Vimeo, Pinterest). Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass die Betreiber dieser sozialen Medien ihren Sitz teilweise außerhalb des Gebietes der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben, insbesondere in den USA, und dass diese Länder nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Wir können zudem nicht ausschließen, dass auch dann, wenn Betreiber sozialer Medien einen Sitz in der EU haben, die personenbezogenen Daten auch an Konzerngesellschaften in den USA oder einem anderen Land außerhalb der EU oder des EWR übermittelt und/oder diese auch auf Servern in den USA oder einem anderen Land außerhalb der EU oder des EWR gespeichert werden.

Bitte beachten Sie hierzu auch die Informationen in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.htai.de/datenschutz.

Ich bin damit einverstanden, dass mich zeigende Fotos auch auf den Social-Media-Kanälen der Hessen Trade & Invest GmbH veröffentlicht werden können. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen kann (z.B. per E-Mail an Standortmarketing@htai.de).