ONLINE - German-Hungarian EUREKA Proposers’ Day and Matchmaking Event

Tages- und Matchmaking-Event für innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen zur Stärkung der deutsch-ungarischen Zusammenarbeit im Rahmen der EUREKA-Initiative am 7. Dezember 2021. Jetzt anmelden!

Das Nationale Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsbüro Ungarns (NRDI-Büro) organisiert am 7. Dezember 2021 in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Innovation und Technologie (ITM in Ungarn) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF in Deutschland) und Enterprise Europe Network eine Tages- und Matchmaking-Event für innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen zur Stärkung der deutsch-ungarischen Zusammenarbeit im Rahmen der EUREKA-Initiative.

Als zwischenstaatliches Netzwerk ist EUREKA die führende Plattform für marktorientierte F&E-Unternehmen, um marktorientierte Innovationsaktivitäten zu fördern und zu unterstützen.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Künstliche Intelligenz (KI)
  • Quantentechnologie (insbesondere Quantensensoren)
  • Autonome Maschinen/Autonome Systeme
  • Industrie 4.0
  • Biotechnologie

Warum teilnehmen?

  • Allgemeine Förderung der deutsch-ungarischen FuE- und Innovationskooperation
  • Förderung bilateraler Kooperationsmöglichkeiten und Erfahrungsaustausch zwischen ungarischen und deutschen Technologieplattformen (Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Quantentechnologie, Biotechnologie, Autonome Maschinen und Systemtechnik)
  • Präsentationen zu den Bedingungen des deutsch-ungarischen bilateralen EUREKA-Calls

Die Matchmaking-Veranstaltung bietet die Möglichkeit, potenzielle Antragsteller zu treffen, zu diskutieren und Ideen auszutauschen, um die Projektgenerierung für den ungarisch-deutschen bilateralen EUREKA-Aufruf mit Ablauf der Frist am 26. Januar 2022 zu erleichtern.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Registrierung und Profilaktivierung ist jedoch obligatorisch.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Weitere Informationen und den Link zur Registrierung finden Sie hier.

Ort

Online

Kontakt

Ansprechpartner

Dagmar Heidenreiter-Gelov

Dagmar Heidenreiter-Gelov

Europa & Vernetzung

Abteilung

Internationale Angelegenheiten

+49 611 95017 8202

Christian Kunze

Christian Kunze

Europa & Vernetzung

Abteilung

Internationale Angelegenheiten

+49 611 95017 8940