Google kommt nach Hessen

Wirtschaftsförderer freuen sich über Ansiedlungspläne des IT-Unternehmens in Dietzenbach und Erlensee.

„Google kommt nach Hessen. Dieses Jahr hat uns gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung ist. Hessen ist hierfür der perfekte Standort! Die Entscheidung von Google unterstreicht dies“, freut sich Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI), über die Pläne von Google, Rechenzentren in Dietzenbach und Erlensee zu errichten. Waldschmidt: „Unser Ziel als Wirtschaftsförderer ist es, das digitale Ökosystem nachhaltig zu betreuen und weiterzuentwickeln, um Unternehmen beste Voraussetzungen für die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen.“

Perfekter Standort für Rechenzentren

Gerade die rasanten Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz stellen für den Standort Herausforderung und Chance zugleich dar. „Rechenleistung und Speicherung der enormen Datenmengen sind Erfolgsfaktoren für die Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Hessen ist sehr gut aufgestellt. 40 % aller Kapazitäten in deutschen Colocation-Rechenzentren befinden sich in Hessen“, sagt Dr. Carsten Ott, Abteilungsleiter Technologie & Innovation in der HTAI. Mit dem weltweit größten Internetknoten DE-CIX bietet Hessen beste Voraussetzungen für innovative Unternehmen. „Neben der Nähe zum Internetknoten spielen aber auch weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Die Region ist gut erreichbar und damit attraktiv für Fachkräfte“, unterstreicht Dr. David Eckensberger, der für das Standortmarketing zuständige Abteilungsleiter Internationale Angelegenheiten. Auch die exzellente Forschungslandschaft im Bereich Digitalisierung und künstlicher Intelligenz, die über hessische und bundesweite Grenzen hinaus international höchstes Ansehen besitzt, trägt dazu bei, dass sich innovative Unternehmen hier ansiedeln. Dr. Eckensberger: „Innovative Unternehmen der IT-Branche wie e-shelter, arago oder die Software AG sind weitere Beispiele für die Attraktivität des Standortes und Zeichen des erfolgreichen Netzwerks hier in Hessen. Das sehen wir auch an den zahlreichen uns erreichenden Ansiedlungsanfragen internationaler Unternehmen des IT Sektors.“

„Als Wirtschaftsförderer begrüßt die HTAI die Ansiedlung von Google in Dietzenbach und Erlensee ausdrücklich. Wir werden dafür arbeiten, dass sich aus der Ansiedlung ein weiterer Kristallisationskeim für vernetzte und branchenübergreifende Zusammenarbeit ergibt“, erklären Waldschmidt, Eckensberger und Ott gemeinsam.

*******************************************************

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI bietet eine einmalige strategische Verknüpfung von Standortmarketing, Außenwirtschaft, Investorenbetreuung, Technologie- und Innovationsförderung und Beratung zu EU-Förderprogrammen. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen. www.htai.de * www.hessisch.de